20. November 2019
GastroNews Logo Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Shopping deals Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Top 500 Restaurants Wiens

Top 500 Ranking Mittagessen Küchenstil Bezirke Grätzel Anlässe Eventlocations Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

Newsticker

Fleischig frisch: Laurenz auf der Wieden präsentiert neue Karte

Neue Speisekarte im Laurenz auf der Wieden © Laurenz auf der Wieden

Eine deftige Hauptspeise, kombiniert mit einem gut gebrauten Bier, kann in der kalten Jahreszeit die Seele erwärmen. Im Laurenz auf der Wieden lädt Küchenchef Christian Beil mit einer neuen Speisekarte zu BBQ-Ribs und Burger aus eigener Produktion. Aber auch Kleinigkeiten wie Rosmarin-Pommes oder Chicken Wings passen perfekt zum hauseigenen Bier. 

Vorweg: Fleisch

Als Starter gibt etwa eine Bier-Cheddar-Suppe Energie. Will man vor dem Hauptgang bereits Fleisch auf dem Teller haben, geht man ebenfalls nicht leer aus. Anhänger leichterer Vorspeisen sollten zum Tartar vom heimischen Weiderind greifen. Für Verfechter herzhafter Menü-Einstiege bietet sich ein Steirischer Backhendl-Salat auf Erdäpfel-Vogerlsalat an. Beide Vorspeisen können auch als Hauptgang geordert werden.

Wuchtige Ripperl & knusprige Flammkuchen

Seiner Begeisterung für Fleischgerichte bleibt das Laurenz auf der Wieden auch bei den Hauptgerichten  treu. Die erwähnten Ribs kommen je nach Wunsch als halbes oder ganzes Kilo auf den Teller. Dreierlei Burger, nämlich Black BBQ, Classic Cheeseburger und der Laurenz Kürbis sind ein Fall für alle, die ihr Essen gerne in die Hand nehmen. Naturgemäß flacher zeigen sich die Flammkuchen, etwa in der Speck-Zwiebel-Mozarella Variante Lorraine oder als vegetarische Option mit Stücken und Kernen vom Kürbis.

Gesprächs-Beilage und flaumiger Abschluss

Beim gemütlichen Zusammensitzen, eignen sich Kleinigkeiten wie Chicken Wings oder Rosmarin-Pommes, um beim angeregten Plaudern ein wenig zu snacken. Pommes und andere Beilagen können im Laurenz auf der Wieden mit zehn Saucen kombiniert werden. Als Dessert empfiehlt sich Baumkuchen oder der köstliche geeisten Kaiserschmarrn.

Unsere Genusstipps laden gerne dazu ein, sich selbst vom neuen Angebot im Laurenz auf der Wieden zu überzeugen. Ob á la Carte oder als 3 Gang-Menü, bleibt Hunger und Geschmack selbst überlassen.

Laurenz auf der Wieden

Wiedner Hauptstraße 111
1050 Wien
Tel: +43 1 890 59 17

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Blogheim.at Logo