20. November 2019
GastroNews Logo Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Shopping deals Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Top 500 Restaurants Wiens

Top 500 Ranking Mittagessen Küchenstil Bezirke Grätzel Anlässe Eventlocations Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

Newsticker

Backfieber: Österreicher backen 62 Millionen Kuchen & 26 Millionen Torten

Österreicher denken bei Weihnachen an Vanille-Kipferln © Culinarius

(Apa, Redaktion) 88 Prozent der Bevölkerung backen regelmäßig. Weihnachten ohne Kekse ist für 71 Prozent „unvorstellbar“. Mit der Studie „Backen nach Zahlen“ rückt Wiener Zucker pünktlich zur Vorweihnachtszeit die Zuckerseiten Österreichs in den Mittelpunkt.

Backen liegt voll im Trend. Es gibt eigene TV-Sendungen, wo Promis ihre besten Kuchenrezepte präsentieren. Die Österreicher und Österreicherinnen sind fleißige Bäcker. Aus heimischen Backöfen kommen jährlich 62 Millionen Kuchen und 26 Millionen Torten. Süßes scheint die Antwort auf viele Fragen zu sein und erhöht laut der vorliegenden Studie subjektiv sogar die Lebensqualität. Dabei verhält es sich allerdings wie bei allen Lebensmitteln: Die Dosis macht das Gift, oft ist weniger mehr.

Weihnachs-Kekse: Vanillekipferl 

Woran denken Herr und Frau Österreicher, wenn es um Weihnachtskekse geht? AnVanillekipferln! 71 Prozent nämlich denken spontan an den Duft von Vanillekipferln, wenn es um Weihnachtskekse geht. 47 Prozent der Befragten wählten Linzer Augen zu ihrem Keks-Favoriten. Abgeschlagen: Kokosbusserl, Lebkuchen, Rumkugel und Zimtsterne.

Rosinen spalten das Land

Rosinen dagegen sind eine echte Glaubensfrage. Manche hassen sie, andere lieben sie. Was auffällt: je älter die Zielgruppe, desto lieber die Rosine. So mögen 76 Prozent der 60-69-jährigen Rosinen. Genau gegenteilig sehen das 15-19-jährigen: Gerade einmal 27 Prozent akzeptieren die getrockneten Trauben in ihren Süßspeisen.

Österreicher backen bewusst 

Und wie bäckt Österreich? Nachhaltig und regional. Das Ranking:

1. Österreichische Zutaten

2. Zutaten aus meiner Region

3. Exakt die Zutaten aus dem Rezept

4. Zutaten aus biologischem Anbau

5. Nachhaltig produzierte Zutaten

Studie und Informationen: https://www.wiener-zucker.at/backen-nach-zahlen/

 

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Blogheim.at Logo