21. - 27. Oktober 2019
GastroNews Logo Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Shopping deals Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Top 500 Restaurants Wiens

Top 500 Ranking Mittagessen Küchenstil Bezirke Grätzel Anlässe Eventlocations Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

Newsticker

Jazz & Breakfast im Café Schwarzenberg

Am 13. Oktober singt Marion Traun im Café Schwarzenberg unter dem Motto "Autumn Leaves Swing" & Latin.

Was passt besser zum Kaffee am Sonntag, als ein paar stimmungsvolle Klänge? Fast nichts, wie wir finden. Dennoch bietet das Café Schwarzenberg sogar eine eigene Jazz-Frühstückskarte zum regulären Frühstücks-Angebot – eine hervorragende Idee und ein Muss für jeden Jazz-Fan.

Das Café Schwarzenberg ist nicht nur Wiens ältestes Ringstraßencafé. Die Wiener Kaffeehaustradition gehört hier genauso zum Inventar wie die Musik-Events, die dort regelmäßig Jung und Alt erfreuen. Jeden Donnerstag und Freitag von 19:30 bis 23:00 Uhr sowie jeden Samstag und Sonntag von 17:00 bis 20:30 Uhr setzt das Musikerduo Dida & Ernest musikalische Akzente. Und wenn seine Tische versorgt sind, gibt auch „Herr Leopold“ die schönsten Wiener Lieder zum Besten. Der Sonntag des 13. Oktober 2019 steht jedoch ganz im Zeichen des Jazz. Besungen wird die goldene Jahreszeit Herbst von Marion Traun, begleitet wird sie von Peter Hübl am Saxofon und von Julia Wikström am Klavier.

Jazzige Tunes für den Herbst

Marion Traun glänzt mit ihrer kräftigen und vielseitigen Stimme. Ihr Repertoire reicht von Pop, Soul bis Jazz. Schon in Kindheitstagen begann ihr musikalischer Werdegang und so kann sie seitdem auf eine langjährige Erfahrung sowohl mit diversen Chören und Bandformationen als auch solistisch mit Gesang und Klavier zurückblicken. Derzeit studiert sie IGP Gesang Popularmusik an der Universität für Musik und darstellende Kunst. Gemeinsam mit Lisa Neunteufl, Elisabeth van Dam, Johannes Radl und Willi Platzer ist sie außerdem Teil der Formation „libella swing“.

Frühstück im American Style

Passend zum Jazz, der Ende des 19. Jahrhunderts in den Südstaaten der USA entstand, gibt es zum Jazz-Frühstück ein eigenes Frühstücksangebot im „American Style“. Gebackene Bohnen mit knusprigem Speck und Spiegelei, Omelette im “Country Style” mit Blattspinat, Jungzwiebel und Speck oder klassisch Egg Benedict “Royal” Pochiertes Ei auf Toast mit Räucherlachs (jeweils für € 8,10). Den süßen Abschluss bieten ein Donut mit Zimt-Zuckerglasur für € 3,60 und ein Blaubeeren Smoothie 0,2l  für € 4,30.

Zücken Sie Ihren Kalender und sichern Sie sich jetzt Ihren Platz beim Jazz-Frühstück.

 

Café Schwarzenberg

Kärtner Ring 17

+43 (0)1 512 89 98

Mo – Fr: 7:30 -24:00; Sa – und Sonntag; 8:30 – 24:00

www.cafe-schwarzenberg.at

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Blogheim.at Logo