21. - 27. Oktober 2019
GastroNews Logo Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Shopping deals Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Top 500 Restaurants Wiens

Top 500 Ranking Mittagessen Küchenstil Bezirke Grätzel Anlässe Eventlocations Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

Newsticker

Dinner & Comedy im Wiener Rathauskeller

Von der gemütlichen Heurigenatmosphäre bis hin zum Dinner & Comedy - all das finden Sie im Wiener Rathauskeller.

Der Wiener Rathauskeller ist seit 120 Jahren ein Ort des gesellschaftlichen Beisammenseins. Hier trifft nicht nur Genuss auf Tradition. Ab Oktober findet die Veranstaltungsreihe „Dinner & Comedy“ statt. Diese Kombination aus Kulinarik und Kabarett findet man sonst nirgendwo in Wien.

Kulinarisch bietet der Wiener Rathauskeller gutbürgerliche Küche mit zeitgenössischen Trends.

Kabarett & Kulinarik im Keller

Wer Comedy und Kulinarik in einzigartiger Atmosphäre verbinden möchte, ist im Wiener Rathauskeller genau richtig. Denn hier unterhalten Sie namhafte Künstler mit ihren Programmen. Auf Wunsch lässt sich das Ganze auch noch mit einem ausgezeichneten 3-Gang-Menü verbinden. So wird aus Kabarett im Wiener Rathauskeller eine Dinner & Comedy-Show, die sich sowohl unter Freunden und Familie, als auch für Abteilungsfeiern & Co eignet.

 

 

Zwischen zwei Kulturen

Als „Kernölamazone“ kennt man Caroline Athanasiadis. Zusammen mit ihrer Partnerin Gudrun Nikodem-Eichenhardt hat sie eine Mission: Liebe und Kernöl verbreiten. Athanasiadis mimt dabei die griechische Kriegerin, Gudrun Nikodem-Eichenhardt liefert das Öl aus ihrer steirischen Heimat. Klingt komisch, soll aber auch so sein. Die Kernölamazonen sind ihrer Mission weiterhin treu. Doch seit März dieses Jahres ist Caroline Athanasiadis auch auf Solo-Tour im Einsatz. Die Premiere ihres neuesten Coups „Tzatziki im ¾ Takt“ präsentierte die Halbgriechin im ausverkauften CasaNova in Wien. Ihr Programm ist reichhaltig, denn Athanasiadis Repertoire beinhaltet Kabarett, Schauspiel, Choreographie und Gesang. Auf die Frage, was ihr dabei am meisten Spaß mache, antwortet sie entschlossen: „Ich liebe es, das alles zu verbinden. Deshalb habe ich ursprünglich Musical studiert. Musical verbindet all das und das versuche ich auch in meinem Solo-Programm umzusetzen“. Ihr Vater ist Grieche, ihre Mutter Wienerin. Tzatziki und Wiener Schnitzel gab es immer zu Hause und dementsprechend schlagen auch zwei Herzen in ihrer Brust, sagt die Künstlerin. „Tzatziki im ¾ Takt“ nimmt das Beste aus der Wiener und aus der griechischen Kultur aufs Korn. So steht der stattliche griechische Mann, dicht behaart („dicht wie man selbst nach zwei Flaschen Ouzo“) seinem Gegenteil, dem Wiener Würstchen gegenüber. Kabarett-Kollege Christoph Fälbl freute sich bei der Premiere, dass endlich mal eine Frau in seiner Größe lustig ist. Alle anderen seinen schließlich viel größer, witzelte Fälbl.

Nutzen Sie Ihre Chance und buchen Sie einen unvergesslichen Abend mit Caroline Athanasiadis im Wiener Rathauskeller.

 

Wiener Rathauskeller

Rathausplatz 1

+43 (0)1 4051210

Mo-Sa von 12:00 – 15:00, 18:00 – 23:30

www.wiener-rathauskeller.at

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Blogheim.at Logo