Online magazin für genuss und gastronomie
17. September 2019
GastroNews Logo

Online magazin für genuss und gastronomie

Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Shopping deals Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Top 500 Restaurants Wiens

Top 500 Ranking Mittagessen Küchenstil Bezirke Grätzel Anlässe Eventlocations Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

Newsticker

Best of Business-Lunch: 5 Empfehlungen

Die besten Business-Lunches der Stadt (c) facebook, Edvard

In der Mittagspause muss es oft schnell gehen und gesund soll es auch sein. Viele Restaurants bemühen sich um ein ausgewogenes Mittagsmenü. Hier erfahren Sie, wo man in der Wiener Innenstadt schnell, schmackhaft und preiswert seinen Lunch genießt.

Clementine im Glashaus

Bei „Clementine’s Mittag“ kann man sich je nach Hunger für ein 2- oder 3-Gang Menü um € 19, beziehungsweise € 23 entscheiden. Diese Woche stehen als Vorspeise ein Salat mit Büffelmozarella, Weintrauben und Walnuss sowie eine Hühnerbuillon mit Wan Tan, Zitronengras und Schnittlauch zur Auswahl. Zur Hauptspeise kann man zwischen einem Lachsforellenfilet mit Linsen und Spinat und einem Eierschwammerlrisotto mit Gorgonzola und Rohschinken wählen. Als Nachtisch gibt es eine Crème Brûlée mit Himbeeren.
Clementine im Glashaus
Palais Coburg, Coburgbastei 4, 1010 Wien
Öffnungszeiten: Mo-So 07:00-22:30
Homepage
Facebook

Eine perfekte Location für einen erholsamen Business Lunch (c) facebook, Clementine im Glashaus

Meissl & Schadn

Das für seine Schnitzel bekannte Meissl & Schadn im Ringstraßenhotel Grand Ferdinand bietet wochentags bis 15:00 einen preiswerten Mittagstisch ab € 9,90 an. Das täglich wechselnde Menü steht, der Restaurantlinie treu bleibend, ganz im Zeichen der klassischen Wiener Küche. So kann man sich in der Mittagspause bei Leberknödelsuppe, Krautrouladen oder Grenadiermarsch stärken.
Meissl & Schadn
Schubertring 10-12, 1010 Wien
Öffnungszeiten: Mo-So 12:00-01:00
Homepage
Facebook

The Bank Brasserie & Bar

Küchenchef Istvan Törzsök kreiert in seinem Restaurant in der historischen Kassenhalle des ehemaligen Bankgebäudes Am Hof von Montag bis Samstag einen Plat du Jour mit regelmäßig wechselnden 2- oder 3-Gang Menüs. Dabei kann aus jeweils 3 Speisen gewählt werden. Nächste Woche stehen als Hauptgang beispielsweise gebackener Kohlrabi mit Trüffelmayonnaise, Lachsfilet mit Zucchini und Coq au Vin mit Risoni zur Auswahl.
The Bank Brasserie & Bar
Bognergasse 4, 1010 Wien
Öffnungszeiten Mittags: Mo-Sa 12:00-14:30, So: 12:00-15:00
Homepage
Facebook

Mit Präzision werden die Lunchmenüs angerichtet. (c) facebook, The Bank Brasserie & Bar

Patara Fine Thai Cuisine

Wer etwas abwechslung in seine Mittagsroutine bringen möchte ist beim „Thai Set Lunch“ im Patara gut aufgehoben. Zeitsparend werden hier Vor- und Hauptspeisen gleichzeitig serviert. Auf Wunsch kann ein Dessert dazubestellt werden. Leichte asiatische Gerichte wie im Wok sautiertes Huhn in würziger Chilipaste oder gebratener Tofu mit Mu-Err Pilzen, Jungzwiebeln und Ingwer bieten sich an, um nach dem Essen unbeschwert in den Arbeitsmodus zurückzukehren.
Patara
Petersplatz 1 , 1010 Wien
Öffnungszeiten: Mo – Sa 12:00–15:00Uhr und 17:30–23:00Uhr; So & Feiertag 17:30-22:00Uhr
Homepage
Facebook

Edvard im Kempinski
Soll es auch zu Mittag etwas ganz Besonderes sein? Wie wäre es mit einem Michelin Stern-gekrönten Mittagstisch? Diesen kann man im Edvard im Palais Hansen Kempinski genießen. Gleich sechs Mal in Folge wurde das Gourmetrestaurant am Schottenring mit einem Michelin Stern ausgezeichnet. Der 3-gängige Businesslunch wird von Dienstag bis Freitag bis 14 Uhr serviert und kostet € 39 pro Person.
Edvard im Kempinski
Schottenring 24 , 1010 Wien
Öffnungszeiten: Di – Sa: 12:00-14:00 & 18:00 – 22:00
Homepage
Facebook

Im Edvard kann man seinen Lunch auf der Terrasse genießen. (c) facebook, Edvard

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Blogheim.at Logo