Online magazin für genuss und gastronomie
15. September 2019
GastroNews Logo

Online magazin für genuss und gastronomie

Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Shopping deals Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Top 500 Restaurants Wiens

Top 500 Ranking Mittagessen Küchenstil Bezirke Grätzel Anlässe Eventlocations Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

Newsticker

14. September: Kunst am Zaun im Börseviertel

Kunst am Zaun im Börsenviertel @ Kunst am Zaun 2018

Das Projekt „Börseviertel StreetArt – Kunst am Zaun im Börsepark“ ist als Open Air Plattform und Kulturtreffen im Börsepark konzipiert. Künstler und ihre Kunstwerke erhalten für einen Tag eine Open Space Gallery. Der Park neben dem Restaurant Palais Hansen Kempinski wird so zur Begegnungszone von Kunstinteressierten und Kunstschaffenden.

Der Verein Börseviertel ist ein Zusammenschluss von Unternehmen, Hotels, Gastronomie und Privatpersonen rund um das Börsegebäude und hat das Ziel das Börseviertel neu zu beleben. Das neueste Projekt des Vereins, „Börseviertel StreetArt – Kunst am Zaun im Börsepark“, ist dabei nicht nur als wichtiger Impuls für die Region Börseviertel zu sehen, sondern soll darüber hinaus als eine periodisch wiederkehrende  Kunstveranstaltung verstanden werden.

Qualitätssicherung & Rahmenprogramm 

„Kunst am Zaun“ wird von Sonia Siblik kuratiert. Die Künstler müssen sich einem qualifizierten Bewerbungsverfahren stellen und werden von einer Fachjury ausgewählt. Die Teilnahme ist für Kunstschaffende gratis, auch die Verkaufserlöse verbleiben zu 100 Prozent bei den Künstlern. Das Projekt wurde in Zusammenarbeit und auf Vorschlag von potentiellen Kunstkäufern und -sammlern entwickelt und ist als Plattform  zu sehen, wo die Künstler mit einem kunstinteressierten Publikum in Kontakt treten sollen. Zugleich wird mit einem attraktiven Rahmenprogramm namhafter Wiener Musiker auch eine breite Öffentlichkeit zum Kunstgenuss motiviert. Eine begleitende Kinderbetreuung und der ungestörte Spielplatzbetrieb im Park machen „Börseviertel StreetArt – Kunst am Zaun im Börsepark“ zum Event für die ganze Familie.

Wann & Wo

„Börseviertel StreetArt – Kunst am Zaun im „Börsepark“ soll rund um den Börseplatz 1, gleich neben dem Palais Hansen  Kempinski gelegen, am 14. September 2019 von 12:00 bis 18:00 Uhr (10.00 bis 20.00 Uhr) stattfinden. Den Künstler und Galeristen werden jeweils rund drei Laufmeter an Zaunfläche zu Verfügung gestellt, wobei die Ausstellungsfläche von den Kunstschaffenden persönlich betreut wird.

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Blogheim.at Logo