13. November 2019
GastroNews Logo Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Shopping deals Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Top 500 Restaurants Wiens

Top 500 Ranking Mittagessen Küchenstil Bezirke Grätzel Anlässe Eventlocations Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

Newsticker

Hitzeflucht: Die kühlsten Plätze der Stadt

Eine Oase in der Stadt (c) facebook, Klee am Hanslteich

Wenn die Luft in der Stadt zu stehen scheint, flüchtet man am besten einen schattigen Gastgarten. Gastro News Wien hat die kühlsten Lokale der Stadt unter die Lupe genommen. Darunter: Die Allee, Klee am Hanslteich, Trattoria Martinelli, Coburg und Durchhaus.

Die Allee

Die Allee“ in der ehemaligen Brunswick-Bowlinghalle lädt besonders an heißen Sommertagen zum Einkehren ein. Im Schatten der Kastanienbäume lässt es sich wunderbar mit einer hausgemachten Limonade abkühlen, während man das rege Treiben der Prater Hauptallee beobachtet. Das Lokal ist bekannt für seine langsam gegarten Barbequegerichte, die in der Lokomotiven-Smokerstation ihren rauchigen Geschmack erhalten.
Hauptallee 124, 1020 Wien
Öffnungszeiten: Mo-Mi: 14:00-23:00, Do: 10:00-23:00, Fr-Sa: 10:00-01:00, So: 09:00-22:00
www.dieallee.at/
www.facebook.com/dieallee.at/

Erfrischende Limonaden in der „Allee“ (c) facebook, Die Allee

Gastwirtschaft im Durchhaus

Mit einem entzückenden Gastgarten lockt die „Gastwirtschaft im Durchhaus“ im 7. Bezirk. Ein Dach aus Schlingpflanzen schützt vor der Sonne und verleiht dem Ambiente ein besonders beruhigendes Flair. Auf der Speisekarte stehen Gerichte der „Neuen Wiener Küche“, darunter Zwiebelrostbraten oder Malakoff-Nockerl.
Neustiftgasse 16, 1070 Wien
Öffnungszeiten: Di-Sa: 17:00-24:00
www.durchhaus.at/
www.facebook.com/Durchhaus.at/

Natürlicher Sonnenschutz in der „Gastwirtschaft im Durchhaus“ (c) facebook, Durchhaus

Klee am Hanslteich

Besonders verlockend ist es, an heißen Tagen ans Wasser zu flüchten. Im „Klee am Hanslteich“ lässt sich ein solcher Ausflug mit österreichischen Schmankerln in exklusivem Ambiente verbinden. Eine große, stilvoll eingerichtete Terrasse lädt zum Verweilen ein und der Blick auf den Teich lässt die sengende Hitze der Stadt sofort vergessen.

Amundsenstrasse 10, 1170 Wien
Sommeröffnungszeiten: Mo-So: 11:00-24:00
www.klee.wien/
www.facebook.com/KleeAmHanslteich/

Abkühung am See verspricht das „Klee am Hanslteich“ (c) facebook, Klee am Hanslteich

Palais Coburg

Das von Silvio Nicol geführte Gourmet-Restaurant im Palais Coburg darf sich unter anderem mit 2 Michelin-Sternen und 4 Hauben bei Gault Millau schmücken. Dass die Gäste hier auch eine grüne Stadtoase erwartet, rückt manchmal in den Hintergrund. Wasserbecken, Blumen und Magnolien zieren den prächtigen Palaisgarten, welcher das zweite Restaurant des Coburg, die Clementine im Glashaus umrankt.

Öffnungszeiten: Di-Sa: 19:00-21:30
www.palais-coburg.com/kulinarik/silvio-nickol
www.facebook.com/pg/SilvioNickolGourmetRestaurant

Trattoria Martinelli

Ein weiterer schattiger Gastgarten befindet sich in der Trattoria Martinelli im Palais Harrach. Mitten in der Innenstadt kann man hier bei italienischem Flair die größte Stadthitze umgehen. Authentische Gerichte und italienische Weine werden hier ebenso angeboten wie eine umfangreiche Dessertauswahl.
Freyung Palais Harrach 3, 1010 Wien

Öffnungszeiten: Mo-So: 11:30-23:30
https://www.barbaro.at/trattoriamartinelli
www.facebook.com/TrattoriaMartinelli/

Ein schattiger Gastgarten mitten in der Stadt (c) facebook, Trattoria Martinelli

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Blogheim.at Logo