Online magazin für genuss und gastronomie
18. August 2019
GastroNews Logo

Online magazin für genuss und gastronomie

Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Shopping deals Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Top 500 Restaurants Wiens

Top 500 Ranking Mittagessen Küchenstil Bezirke Grätzel Anlässe Eventlocations Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

Newsticker

Die 5 besten Champagner-Bars & Events in Wien

Champagner darf ausschließlich aus Trauben eines abgegrenzten Gebiets hergestellt werden © Pixabay

Der Tag des Champagners am 4. August muss gefeiert werden. Am besten mit dem angesagtesten Champagner Bars. Gastro News Wien hat die exklusivsten Hotspots für Sie aufgespürt.

Einst bauten die Römer die ersten Weinreben in der Champagne an. Doch der daraus entstandene Wein war still. Erst dem Mönch und Kellermeister Dom Perignon der Abtei von Hautvillers bei Epernay, gelang es, mit verschiedenen Mischungen von Grundweinen die ersten Champagner-Cuvées zu kreieren. Die berühmte Witwe (französisch: veuve) Cliquot erfand schließlich die Méthode Classique – ein Flaschengärverfahren, das ausschließlich der Schaumweinherstellung vorbehalten ist.

 Le Cru – Comptoir de Champagne

„Champagner ist Vielfalt pur“ – Unter diesem Motto positioniert sich das Le Cru nicht nur als Bar, sondern auch als einzigartige Fachhandlung für Champagner. Neben einer feinen Auswahl an erstklassigen Champagner-Maisons stehen kleine Produzenten und Champagner-Winzer im Fokus. Wer sein Weinwissen erweitern und mit ausgewählten Champagnern überrascht werden möchte, ordert ein Le Cru Champagnerabo für 89 Euro. So bekommt man alle zwei Monate zwei Flaschen mit detaillierter Beschreibung frei Haus geliefert. Damit die Kulinarik nicht zu kurz kommt, liegt der Lieferung auch immer ein passendes Rezept bei.

In die Vielfalt der unbekannten Winzer kann man bei diesem Event eintauchen: https://www.facebook.com/events/697425004046915/

Petersplatz 8, 1010 Wien
Mo – Fr 12 – 21 Uhr
Sa 12 – 18 Uhr

Tel: +43 1 533 47 91 – 22
Tel: +43 1 533 42 60
Fax +43 1 533 47 91 – 51

office@lecru.at

www.lecru.at

Dosage Bar à Champagne

Auch diese Barhat sich ganz dem Winzerchampagner kleinerer, meist unbekannter Domänen verschrieben. Dazu setzt Gastgeber Friso Schopper auf Eigenimporte, die man zum Teil exklusiv nur in der Dosage verkosten kann. Er sieht Champagner als eines der belebenden Getränke, die man zu jeder Tageszeit trinken kann. Daher wird der Schaumwein glasweise schon ab 11 Euro und flaschenweise bereits ab 59 Euro angeboten. Den ärgsten Hunger stillen raffinierte Kleinigkeiten wie Beef Tartar, Kaviar, Prosciutto, getrüffelte Salami, Sardinen, Anchovis oder eine Käsetrilogie. Im Wintermonaten werden Freitags und Samstags auch Austern gereicht.

Fleischmarkt 16, 1010 Wien
Österreich

allo@dosage.at

+436641327263

Champagner Brunch im Palais Coburg

Schaumwein zum Frühstück bietet der Champagner Brunch in den Prunkräumen des Palais Coburg. Für den prickelnden Start in den Tag sorgt ein Brunch Buffet inklusive Free Flow Champagner aus dem Hause Pol Roger – immer am ersten Sonntag im Monat für 99 Euro pro Person.

 Jeden ersten Sonntag im Monat

Von 11.30-15 Uhr

reservierung@palais-coburg.com

+43 1 518 18 130

Krug Terrasse by Konstantin Filippou

Sternekoch Konstantin Filippou lädt zu Bistro-Spezialitäten und eisgekühltem Krug Champagner: die Sonnenterrasse des Restaurants in der Dominikanerbastei verwandelt sich in ein kleines Idyll für Champagner Connaisseure. Zu Spezialitäten aus dem Hause Krug werden eigens kreierte Gerichte im Bistro-Stil gereicht. Achtung: die Terrasse ist nur bei Schönwetter geöffnet.

Restaurant Konstantin Filippou
Dominikanerbastei 17
1010 Wien

+43 (0) 1 51 22 229

reservation@konstantinfilippou.com

Mo-Fr  12:00 – 15:00 Uhr und 18:30 – 23:00 Uhr
Küche 12:00 – 14:00 Uhr und 18:30 – 22:30 Uhr

Laurent Perrier Sommer Lounge

Die Terrasse des Hotels Sans Souci zelebriert Champagnergenuss unter freiem Himmel und wird zur „Laurent Perrier Sommer Lounge“. Es gibt Champagner-Cocktails wie „Sans Souci“ mit Gin Mare, Fentimans Rosen Limonade und Laurent Perrier oder „Skyfall“ mit Belvedere Vodka, Angostura Bitter und Champagner. Jeden ersten Freitag im Monat gibt es das Glas Laurent Perrier direkt aus der Doppelmagnumflasche „Jeroboam“ eingeschenkt um 12 statt 16 Euro.

Burggasse 2, 1070 Wien
Mo-So 17:30–23:00 Uhr
Küche bis 22:00 Uhr

Frau Bernhard

Als Champagnerkneipe, Discogreissler und Limoladen definieren Dorothee Bernhard und Marc Oberngruber ihre Bar in Mariahilf. Der edle Schaumwein kommt aus der Champagne, bevorzugt von kleinen Herstellern. Die Weine sind vorwiegend österreichisch. Dazu gibt es kreative Tapas, die jeden Tag marktfrisch zubereitet werden. „Ein bisschen kreativer, als man es sonst von Speisekarten kennt“, verraten die Gastgeber, die neben edlem Sprudel übrigens auch selbst angesetzten Kombucha servieren.

Esterházygasse 11, 1060 Wien

Di- Sa von 18 bis 2 Uhr
+43 676 7749361
www.facebook.com/FrauBernhard

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Blogheim.at Logo