Online magazin für genuss und gastronomie
17. September 2019
GastroNews Logo

Online magazin für genuss und gastronomie

Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Shopping deals Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Top 500 Restaurants Wiens

Top 500 Ranking Mittagessen Küchenstil Bezirke Grätzel Anlässe Eventlocations Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

Newsticker

„Charmant-szenig“: Der Gastro-Style im Flatschers

Ein kleines Stück New York in Wien (c) Facebook_Flatschers Restaurant und Bar

Zu einem stimmigen Restaurantbesuch gehört mehr als nur gutes Essen. Da ist man sich im Flatschers in der Wiener Kaiserstraße sicher. Als „chamant-szenig“ wird die Atmosphäre auf der restauranteigenen Homepage beschrieben. Wie dieses Gastro-Konzept umgesetzt wird, hat sich Gastro News Wien genauer angesehen.

Amerikanisches Menü
Das Herzstück jeden Lokals ist die Speisekarte. Im Gegensatz zum französisch angehauchten Flatschers Bistrot, welches derzeit rundum erneuert wird, hat man sich im gleichnamigen Steakhaus auf die Klassiker der US-amerikanischen Küche spezialisiert. Neben Steakspezialitäten vom Lava-Steingrill werden saftige Burger mit Rindfleisch aus Argentinien und den USA serviert. Auch das Seafood kommt mit aromatisch gegrillten Garnelen nicht zu kurz. Derzeit dürfen sich Restaurantgäste während der Umbauarbeiten des Schwesternlokals ausnahmsweise ebenso über die dort beliebten Moules frites freuen.

Nichts für den kleinen Hunger: Das 800g T-Bonesteak (c) Facebook_Flatschers Restaurant und Bar

„New York in Vienna“
Das amerikanische Feeling am Teller wird im Flatschers durch die hippe, urbane Atmosphäre des Gastraums  unterstützt. Das geradlinige Design und ein gedecktes Farbkonzept sind zu den Markenzeichen des Lokals geworden. Die Räumlichkeiten sind stilvoll und modern in erdigen Braun- und Grüntönen gehalten. Trendige Designstücke und Szeneelemente sollen ein Gefühl von „New York in Wien“ vermitteln. Im Restaurantbereich nimmt man auf hochwertigen Chesterfield-Bänken oder rustikalen Holzstühlen Platz. Rohe Ziegelwände und ein indirekt-schummriges Beleuchtungskonzept runden das Wohlfühlambiente im Urban Style ab. Materialien wie Holz, Metall und Leder dominieren und machen Lust auf einen herzhaften Biss in einen deftigen Burger.

Der Restaurantbereich punktet mit amerikanischem Charme (c) Facebook_Flatschers Restaurant und Bar

Mitreißende Musik
Auch die Musik spielt im Flatschers Gastro-Konzept alle Stücke. Im Sinne einer lebhaften und ungezwungenen Location darf es natürlich keinesfalls Klassik oder Jazz sein! Daher setzt man im Flatschers auf dynamische und mitreißende Songs, die im Ohr bleiben. Um dem amerikanischen Motto treu zu bleiben wurde „New York, New York“ von Frank Sinatra als Titellied des Lokals auserkoren. Die teils rockigen Hits der hauseigenen Playlist werden gerne auch mal etwas lauter abgespielt – perfekt für einen ausgelassenen Abend mit Freunden. Wer es lieber etwas ruhiger hat kann sich sein Steak im Rahmen der „Steak Away“-Aktion aber auch zum selbst Grillen mit nach Hause nehmen.

 

Flatschers Restaurant und Bar
Kaiserstraße 113-115, 1070 Wien
Mo-So: 17:00 – 00:00
Facebook: Flatschers Restaurant und Bar

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Blogheim.at Logo