GastroNews Logo
Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Genussevents Genussdeals Genusswochen Partner Mittagsangebote Gewinnspiele Gastro News Lokalfuehrer

Gastro News Guides

Restaurants Mittagessen Bars Eventlocations Onlineshops Einkaufsführer: Getränke Einkaufsführer: Lebensmittel Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten
EXPO

Online Messen & Events

Newsticker

Die Trend-Sommerdrinks 2019

Sommer-Drinks 2019: Bunt & Frisch © iStock

Jedes Jahr tüfteln die besten Barkeeper, Mixologen und die kreativsten Köpfe der Getränkeindustrie daran, DEN Sommerdrink des Jahres zu kreieren. Wir haben uns durch die angesagtesten Getränke-Trends gekostet. Hier unsere Highlights die bei keiner Sommerparty fehlen sollten:

 

Das Rezept:

• 5cl Hendrick´s Gin
• 10cl Schaumwein
• 15cl Sodawasser
• 1 Minzzweig
• 3 dünn geschnittene Gurkenscheiben

Alle Zutaten in einem mit Eiswürfel oder crushed ice gefüllten Weinglas vermischen, leicht verrühren und servieren. Garnieren mit 3 dünn geschnittenen Gurkenscheiben und einem Minzzweig.

Hendrick’s Cucumber Spritz

Das klassische Gin & Tonic ist aus keiner Barkarte mehr wegzudenken. Mit dem „Hendrick’s Cucumber Spritz“ hat der premium Ginproduzent allerdings noch eins draufgesetzt und einen herrlichen Sommerdrink kreiert. „Der Hendrick’s Cucumber Spritz zählt definitiv zu den Sommer-Trend-Drinks 2019, da der prickelnde Schaumwein und das erfrischende Soda das herrlich blumige Aroma des Gins perfekt in Szene setzen. Getoppt mit Minzzweig und Gurkenscheiben bietet er die ersehnte Abkühlung an einem heißen Sommertag“ so Alexander Ludwig, Junior Brand Manager Schlumberger Wein – und Sektkellerei.

 

 

Das Rezept:

• 5cl Lillet Rosé
• 10cl Grapefruit Limonade
• Limettenscheibe

Weinglas mit Eiswürfeln füllen, Lillet Rosé eingießen, mit Grapefruitlimonade auffüllen (z.B. Thomas Henry Grapefruit Lemonade), leicht umrühren, Limettenscheibe dazugeben.

Lillet Jolie

Fruchtig, frisch und typisch französisch. Durch seinen einzigartigen Geschmack und die vielseitige Einsatzbarkeit hat sich der beliebte Weinaperitif „Lillet“, erhältlich in den Sorten Lillet Blanc und Lillet Rosé, bereits einen Fixplatz in jeder guten Getränkekarte gesichert. Unser Highlight für den Sommer 2019: „Lillet Jolie“. Die ausgewogene Frucht von Lillet Rosé, vereint mit der erfrischenden Bitternote von Grapefruit und Limettenscheibe, ergibt einen herrlichen Sommerdrink.

 

Das Rezept:

• 4cl Herak
• 12cl Tonic Water
• Limettenspalte
• Ribisel
• Minzblatt

Weinglas mit Eiswürfeln füllen, Herak eingießen und mit Tonic auffüllen, umrühren sowie Minze und Ribisel dazugeben.

HERAK – Achterlastig 

Wolfgang Hagn (Weingut Hagn) und die Kesselbrüder (Wien Gin) haben mit dem HERAK etwas komplett neues und einzigartiges kreiert. Die allererste Gin & Wein Spirituose Europas. Nur die besten Reben der Familie Hagn werden für dieses Produkt herangezogen. Diese werden mit einer neuen Gin Kreation der Kesselbrüder veredelt. In einem Mazerationsverfahren werden neben Wachholder, Lavendel, Holunder und Orangen, frische Ribiseln, vollreife Brombeeren und nur die besten Himbeeren verarbeitet. Der Drink „Achterlastig“ hat es uns besonders angetan!

 

Das Rezept:

• 1 Fläschchen Crodino Biondo oder Crodino Rosso
• Soda
• Orangenscheibe

Crodino Biondo oder Crodino Rosso in ein Glas mit Eis füllen, mit prickelndem Sodawasser aufspritzen, Orangenscheibe dazu.

CRODINO SPRITZ

Auch der Bereich der alkoholfreien Sommerdrinks bietet immer wieder Neues und Erfrischendes. Aus dem Hause Campari kommt unser Favorit der alkoholfreien Sommerdrinks. Mit Crodino lässt sich das italienische Lebensgefühl auch alkoholfrei in vollen Zügen genießen. Crodino hat dank 30 verschiedener Kräuter ein bitter-süßes Orangenaroma und eignet sich daher perfekt für einen erfrischenden Crodino Spritz. Alla Salute!

 

Das Rezept:

• gekühlte Flasche öffnen und genießen…

Brauwerk HIGH & DRY

Es muss nicht immer hochprozentig sein. Die kreativen Köpfe vom Brauwerk Wien haben sich wieder was tolles einfallen lassen. Dieses saisonale Bier wird im Stile eines Brut IPA, ein noch ganz neuer Trend in der Stilfamilie India Pale Ale, gebraut. Neu ist eine ganz spezielle Technik, welche den Malzzucker komplett vergärt, keine Restsüße mehr zulässt und das HIGH & DRY äußerst trocken werden lässt. Das „Brut“ im Namen trägt somit dieselbe Bedeutung wie beim Sekt. Knochentrocken, extrem hoch vergoren, fruchtige Nase, schlanker Körper. Die pure Sommersonne in der Flasche.

 

Fotocredits:

(1) William Grant & Sons
(2) Lillet Frères SAS
(3) Herak GmbH
(4) Campari Austria GmbH
(5) Brauwerk Wien

 

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Newsletter bestellen

Ihr Gastro News Wien Newsletter Wöchentliche Nachrichten zu Genuss und Gastronomie vom Onlinemagazin Gastro News Wien - jederzeit unkompliziert abzubestellen
Blogheim.at Logo