Online magazin für genuss und gastronomie
22. September 2019
GastroNews Logo

Online magazin für genuss und gastronomie

Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Shopping deals Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Top 500 Restaurants Wiens

Top 500 Ranking Mittagessen Küchenstil Bezirke Grätzel Anlässe Eventlocations Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

Newsticker

Pichlmaiers zum Herkner – Die Grillsaison ist eröffnet!

Sommerliches Grillen © Pichlmaiers zum Herkner

Die Tage werden länger, die Temperaturen wärmer, die Gemüter glücklicher. Das kann nur eines bedeuten: Endlich ist er angekommen, der Sommer, und damit die Grillsaison. Aber nicht nur in den heimischen Gärten duftet es nach glühender Holzkohle und ausgefallenen Gewürzen. Auch beim Pichlmaiers zum Herkner wird endlich wieder der Grill angeworfen. – Und das jeden Freitag!

Es ist Freitag, die Sonne steht schon etwas tiefer und die sommerlichen Temperaturen laden zum Entspannen im Freien ein. Ein idealer Tag, um die Hitze der Innenstadt hinter sich zu lassen und den lauen Sommerabend im Grünen ausklingen zu lassen. Kaum ein Ort eignet sich besser dafür, als das Pichlmaiers zum Herkner, wo es seit 24. Mai jeden Freitag ab 18:00 ausgefallene Grillspezialitäten zu genießen gibt. Abseits des Großstadttrubels, im schönen Hernals, auf der Dornbacher Straße, liegt das von außen unscheinbare Restaurant. „Zum Herkner“, kündigt das grüne Schild über dem Tor an.

Im Inneren des Gebäudes zieren elegante, kleine Tische den Raum. Ein paar Gäste sitzen an den Tischen und unterhalten sich ruhig. Der Großteil der Geräusche scheint allerdings von draußen in den Raum zu dringen, wo man das Hantieren mit Besteck und angeregte Gespräche vernehmen kann. – Kein Wunder, immerhin zeigt auch das kleine Schild: „Sommerliches Grillen im Gastgarten“.

Gastgarten © Pichlmaiers zum Herkner

Beim Betreten des Gastgartens weht einem direkt der angenehme Duft von gegrillten Köstlichkeiten um die Nase und obwohl es bereits Abend geworden ist und die Sonne langsam an Kraft verliert, ist eine angenehme Wärme auf der Haut zu spüren. Der malerische Gastgarten im Innenhof strahlt ein sommerliches Ambiente aus und besticht mit viel Liebe zum Detail. Liebevolle Blumendeko ziert die Tische auf der Terrasse und die edle Mischung aus großen, dunklen Sonnenschirmen und modernen Steinwänden, lässt bereits erahnen, dass es hier nicht bloß die typischen Hühnerspieße und Schopfsteaks geben wird. Zum Glück wird in diesem Moment ein Tisch frei und eine junge Servicekraft eilt in Windeseile zu dem Platz, um ihn wieder fertig zu machen. Ein kurzer Blick auf die Speisekarte verrät bereits: Die sommerliche Atmosphäre und das edle Flair des Innenhofs haben nicht zu viel versprochen, denn die Auswahl aus außergewöhnlichen Fleisch- und Fischgerichten lässt keinesfalls zu wünschen übrig. Die Auswahl reicht von Mangalitza Käsekrainer mit Maisbrot über Mini Saibling mit Salzzitrone und Kräuterbutter. Auch die Weinkarte beherbergt einige hervorragende Sorten, die auf Anfrage gerne zu den jeweiligen Gerichten empfohlen werden.

Auch, wenn der Sommer im Juni noch auf sich warten ließ, steht eines fest: Spätestens nach einem Freitagabend im Pichlmaiers zum Herkner, ist jeder Zweifel hinfällig. – Der Sommer ist endlich angekommen und könnte kaum schöner sein.
Wer nicht mehr bis Freitag warten möchte und neugierig auf die ganze Grillkarte ist, kann hier bei uns schon Mal nachlesen.

Pichlmaiers zum Herkner
Dornbacher Straße 123
1170 Wien

+43 (0)1 480 1228
zumherkner.at

Öffnungszeiten

Mi-Do: 18:00-21:30
Fr-So: 11:30-21:30
Mo, Di Ruhetag

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Blogheim.at Logo