Online magazin für genuss und gastronomie
16. Juli 2019
GastroNews Logo

Online magazin für genuss und gastronomie

Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Shopping deals Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Top 500 Restaurants Wiens

Top 500 Ranking Mittagessen Küchenstil Bezirke Grätzel Anlässe Eventlocations Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

Newsticker

Beef & Glory – Einer der schönsten Schanigärten Wiens

© Culinarius

Der Sommer ist da, die Plätze in den Schanigärten der Stadt sind prall gefüllt. Keine Frage: Es ist Schanigarten-Zeit. Kein Wunder, lässt es sich dort doch sehr entspannt unter den schattenspendenden Schirmen essen, trinken und konversieren. Von den schattigen Plätzen am Straßenrand vernimmt man reges Treiben und anregende Gespräche, die gute Laune ist ansteckend. 

Auch in der Josefstadt hält der Sommer Einzug. Die Florianigasse erstrahlt in sonnigem Glanz und auch wenn die schwüle Hitze fast unerträglich scheint, macht sich eine unbekümmerte Leichtigkeit in den Gesichtern der Menschen breit. Die Straßenränder werden von blühenden Pflanzen geziert, die großen Schirme der Schanigärten werfen – auch zur Freude der Fußgänger –  breite Schatten auf die Gehwege.

Ein ganz besonderes Platzl

„beef & glory“ steht auf den niedrigen Glaswänden des eleganten Schanigartens in der Florianigasse, Ecke Lederergasse. Mit den dezenten Farben der Möbel, der Schirme und den rotbeerigen Blumen, ist der Garten ein echter Hingucker. Bequeme, gepolsterte Stühle und ein aufmerksamer Service laden zum Verweilen ein. Verständlich, dass die Plätze heiß begehrt sind. Und wenn es draussen zu heiß ist, kann natürlich auch  im klimatisierten Restaurant gespeist werden. Nicht nur das ausgezeichnete Essen, auch der Schanigarten ist etwas ganz Besonderes, wie auch das Ranking der Wirtschaftskammer Wien bestätigt.

„Der Goldene Schani 2019“

Jedes Jahr vergibt die Wirtschaftskammer Wien in Kooperation mit dem Kurier den Titel des „Goldenen Schani“. Der Preis wird jeweils in drei verschiedenen Kategorien vergeben: „Im Grünen“ für alle besonders naturbelassenen und idyllischen Gärten, „Klassischer Schanigarten“ für den typischen Wiener Gastgarten mit Schirmen am Straßenrand in der Innenstadt, oder „Versteckte Juwele“ als Rückzugsmöglichkeiten vor dem Trubel der Großstadt. Für jede dieser drei Kategorien wurden zuvor über das Kurier Leservoting die schönsten Schanigärten Wiens nominiert. Die jeweiligen drei Favoriten wurden dann von einer Experten-Jury bewertet und im Rahmen des Sommerfestes der Wiener Tourismus- und Freizeitwirtschaft am 25. Juni 2019 prämiert. Auch wenn dabei der „goldene Schani“ nicht nach Hause geholt werden konnte, wissen die Gäste des Beef & Glory eines mit Sicherheit: Der klassische Schanigarten des „beef & glory“ zählt ganz klar zu den schönsten Wiens.

Der ideale Platz für Wein und Steak

© Beef & Glory

Aber nicht nur auf den ersten Blick sticht einem der kleine Schanigarten des „beef & glory“ ins Auge. Auch bei längeren Besuchen an lauen Sommerabenden besticht die Location mit einer eleganten Atmosphäre. Der Duft von gegrillten Steaks liegt hier in der Luft und beim Anblick der Teller  läuft einem schon mal im Vorbeigehen das Wasser im Mund zusammen. Wer zuvor einen After-Work-Drink in schickem Flair genießen möchte, kann außerdem aus einer großen Anzahl an Aperitifen, Weinen und Cocktails wählen.

beef & glory
Florianigasse 35, 1080 Wien
Mo bis Sa: 17:00 – 00:00
So: 11:00 – 00:00 (Brunch 11:00 – 15:00 Uhr)
Tel.: +43 1 99 74 155

www.beefandglory.at

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Blogheim.at Logo