Online magazin für genuss und gastronomie
21. September 2019
GastroNews Logo

Online magazin für genuss und gastronomie

Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Shopping deals Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Top 500 Restaurants Wiens

Top 500 Ranking Mittagessen Küchenstil Bezirke Grätzel Anlässe Eventlocations Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

Newsticker

Schlossquadrat-Trophy: Kerstin Schwertführer ist „Winzertalent 2019“

Gewinnerin der 10. Schlossquadrat Trophy: Kerstin Schwertführer ©Herbert Lehmann

Die jüngste Kellermeisterin Österreichs, Kerstin Schwertführer aus Sooss, Thermenregion entscheidet den österreichischen Jungwinzer-Wettbewerb für sich. Zum 10. Mal wurde die Schlossquadrat-Trophy vergeben. Zum ersten Mal geht die begehrte Jungwinzer-Auszeichnung in die niederösterreichische Thermenregion.

Kerstin Schwertführer hat nach der Weinbauschule Krems ein Praktikum am Weingut Kollwentz absolviert. Gemeinsam mit ihrer Schwester betreibt sie das eigene, kleine Weingut „Die Schwertführerinnen“. Als Jungwinzerin ist es ihr ein besonderes Anliegen „elegante und lagerfähige Gewächse“ zu schaffen. Die Trophy ist eine Kooperation mit dem SALON Österreich Wein und den Schlossquadrat-Gastronomiebetrieben.

Die strahlende Gewinnerin Kerstin Schwertführer mit Schlossquadrat Geschäftsführer Jürgen Geyer ©Herbert Lehmann

Rund 300 Besucher und eine hochkarätig besetzte Fachjury verkosteten am 21. Mai die Weine der 6 Finalisten Leo Rögner, Roland Steindorfer, Kerstin Schwertführer, Michael Gruber, Patrick Altenbacher und Jakob Jakopé im Wiener Schlossquadrat.

Den Sieg konnte sie jedoch nur eine holen:  Jungwinzerin Kerstin Schwertführer. Unterstützt wurde sie von einem großen Fanclub aus Sooss, der beim Finale für beste Stimmung sorgte. Für die passende kulinarische Unterlage in mehreren Gängen sorgte Rudolf Kirschenhofer mit seinem Team aus dem Silberwirt und Gergely’s. Begrüßt wurden die Gäste von ÖWM-Chef Willi Klinger und Schlossquadrat-Geschäftsführer Jürgen Geyer.

Die Schlossquadrat-Trophy überreichte ÖWM-Kommunikationschefin Sabine Bauer-Wolf, die den Abend moderierte und dem Publikum die Jungwinzer vorstellte. Dabei mussten sich die Trophy Anwärter nicht nur Fragen zu ihrem Handwerk stellen, der Winzer Wordrap entlockte den jungen Talenten so manche witzige Anekdoten.

Tolle Preise für SQ-Trophy-Siegerin

Die Trophy-Siegerin Kerstin Schwertführer darf sich über zahlreiche Preise freuen: 10.000 Flaschenaufkleber „Winzertalent des Jahres“ sowie ein Gutschein für Weinetiketten im Wert von € 1.000,- gesponsert von marzek etiketten+packaging, 5.000 Flaschen im Wert von € 1.500,- zur Verfügung gestellt von Müller Glas, ein Verkostungstisch bei einem wine affairs Event. Die ÖWM lädt die Siegerin zur SALON Gala ein und vergibt ein Stipendium für eine Fachveranstaltung rund um das Thema Bodendiversität in Deutschland an die Jungwinzerin. Weiters gibt es ein ganzseitiges Inserat im neuen SALON-Guide.

Wer ist Kerstin Schwertführer? 

Nach der Weinbauschule in Krems und einem Praktikum am Weingut Kollwentz arbeitet Kerstin Schwertführer seit 2014 am Weingut in Sooss mit. 2016 hat sie die Kellermeister-Prüfung abgeschlossen und ist seither die jüngste Weinbau- und Kellermeisterin Österreichs. Gemeinsam mit ihrer Schwester bringt sie unter der Marke „Die Schwertführerinnen“ ein eigenes Weinsortiment auf den Markt.

Die Familie Schwertführer bewirtschaftet in und um Sooss in der Thermenregion rund 12 Hektar Weingärten. Die wichtigsten Lagen sind WAASN, In Schön und Harterberg. „Die schonende Verarbeitung der Trauben steht im Keller an erster Stelle. Wir produzieren feinfruchtige Weine mit lebendiger Säurestruktur und mineralischem Spiel“, betont die Jungwinzerin. Besonderes Augenmerk liegt auf der autochthonen Rebsorte „Rotgipfler“ und auf den Burgundersorten. Der Jungwinzerin ist es ein besonderes Anliegen elegante und lagerfähige Gewächse zu schaffen.

Schlossquadrat Trophy: Erfolgsgeschichte seit 10 Jahren

Seit 10 Jahren unterstützt der Wiener Gastronomiebetrieb „Schlossquadrat“ in Zusammenarbeit mit dem SALON Österreich Wein die heimischen Jungwinzer. „Die Trophy bietet jungen Talenten eine Bühne, um sich in der Bundeshauptstadt zu präsentieren und neue Kontakte zu knüpfen“, erzählt Jürgen Geyer, Geschäftsführer im Schlossquadrat. Ihm ist es ein besonders Anliegen seine Gäste auf das vielfältige Weinangebot aus Österreich aufmerksam zu machen. Das Voting bei der Schlossquadrat-Trophy setzt sich je zu einem Drittel aus den Publikumsbewertungen der Einzelverkostungen, dem Urteil der Fachjury sowie den Stimmen der anwesenden Gäste am Finaltag zusammen.

Gergely’s
Schloßgasse 21
1050 Wien
https://www.gergelys.at

Öffnungszeiten
Di-Sa von 18 – 1 Uhr
SONN-, FEIERTAG UND MONTAG GESCHLOSSEN

Tisch Reservierungen
Tel.: 01 544 07 67
E-Mail: info@schlossquadr.at

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Blogheim.at Logo