Online magazin für genuss und gastronomie
19. Mai 2019
GastroNews Logo

Online magazin für genuss und gastronomie

Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Shopping deals Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Top 500 Restaurants Wiens

Top 500 Ranking Mittagessen Küchenstil Bezirke Grätzel Anlässe Eventlocations Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

Newsticker

Restaurant Split: Kulinarische Reise durch die Meeresküche

Der Familienbetrieb Split in Hietzing ist schon seit langer Zeit ein beliebter Treffpunkt für viele Fischfeinschmecker. Zorica Djordjevic und ihre beiden Töchter vereinen traditionelle dalmatische Gerichte nach Omas Rezept mit modernen Einflüssen. In behaglichem Ambiente kann man im Restaurant Split Köstlichkeiten der mediterranen und dalmatinischen Küche genießen. Die vielfältige Auswahl an liebevoll zubereiteten delikaten Gerichten mit Fisch und Meeresfrüchten begeistert schon seit Jahren die Genießer-Gaumen der Gäste.

Ganz egal ob Salzwasserfisch, Krustentiere oder Muscheln – allesamt sind sehr beliebt, schmecken gut und sind obendrein noch sehr gesund, da sie sehr viele Mineralstoffe enthalten. Für Gerichte mit Meeresfrüchten muss man aber nicht sofort eine weite Reise in den warmen Süden antreten, sondern ein Besuch im Familienbetrieb Split in Hietzing reicht vollkommen aus. Im Zeitraum zwischen dem 4. und 8. Juni 2019 laden Zorica Djordjevic und ihre beiden Töchter, Nadine und Natasa, zu einem kulinarischen Kurzurlaub ein. Das dalmatische Restaurant wird die Gäste mit einem fünfgängigen Menü mit frischesten und feinsten Meeresfrüchten verwöhnen und dazu ausgewählte Weine anbieten.

© Pixabay

Den Urlaub auf die Teller zaubern

Die kulinarische Reise beginnt mit einer Jakobsmuschel auf leicht marinierten Wiesenkräutern. Die edlen Meeresbewohner zeichnen sich durch ein besonders feines und schneeweißes Fleisch aus. Als zweiten Gang wird eines der beliebtesten Gerichte der Split-Gäste serviert – die Riesengarnele mit einer leicht scharf-pikanten Note im Ibiza Style. Aufregend geht der kulinarische Abend weiter. Als dritter Gang kommt ein Klassiker der dalmatischen Küche auf die Teller – gegrillte Seezunge auf blanchiertem Mangold. Beim vierten Gang wartet das Split mit einer Neuheit des Hauses auf, dem Oktupus Gröstl. Den krönenden und süßen Abschluss des Abends bildet das säurig-fruchtige Ribiselmousse.

© Restaurant Split

In die Welt der Weine eintauchen

Mit dem passenden Glas Wein schmecken die fabelhaften Speisekreationen doppelt so gut, dessen ist sich auch das Djordjevic-Trio bewusst. Daher dürfen sich auch die Genuss-Kurzurlauber durch die facettenreiche Welt der Weine testen, die passend zum Menü ausgewählt wurden. Die Reise beginnt mit dem kroatischen Weißweinen Zelenac und dem Sauvignon des Weinguts Krauthaker. Der Zelenac trägt eine gute Säure, lebendige Wärme und Süße in sich. Der Sauvignon ist hingegen geschmacklich etwas rauchiger und vereint bittere und würzige Noten miteinander.

Weiter geht es mit dem Violetta Rosé von der istrischen Winzerfamilie Kozlović.  Der sehr elegante und frische Wein weist einen fruchtig-blumigen Abgang im Gaumen auf. Natürlich darf bei all dieser Auswahl auch ein heimischer Wein nicht fehlen. Der elegante Weißburgunder Laissez Faire aus dem Hause Christian Tschida im burgenländischen Illmitz, zeichnet sich durch seine delikate und belebende Spritzigkeit aus. Im Geschmack hinterlässt der hochklassige Wein mit einer frischen Säurestruktur, feine Tropenfruchtaromen und Mandarinenanklänge.

Funktioniert Fisch mit Rotwein?

Sobald ein Fisch gegrillt oder gebraten ist, können durchaus leichte und fruchtige Rotweine kredenzt werden. Sie besitzen nämlich weniger pflanzliche Gerbstoffe und wirken geschmacklich ähnlich wie Weißweine. Bei alldem Fachwissen der Familie Djordjevic wundert es also nicht, dass auch ein leichter kroatischer Pinot Noir zum fünfgängigem Menü angeboten wird.

Ab in den kulinarischen Kurzurlaub!

Wenn Sie jetzt Lust auf das vielversprechende fünf Gänge Menü inklusive Weinbegleitung, Mineralwasser und Espresso bekommen haben – dann nichts wie los und buchen Sie hier einen Tisch für Ihre unvergessliche Reise durch die Meeresküche im Restaurant Split.

Gastro News wünscht Ihnen einen guten Appetit oder wie man in Kroatien sagen würde „Dobar apetit!“.

Der schöne Wintergarten im dalmatischen Restaurant Split © Restaurant Split

Restaurant Split Hietzing
Hetzendorfer Str. 165 – 187, 1130 Wien
Öffnungszeiten: Di – Sa von 17 bis 22 Uhr
E-Mail: ciovo@aon.at / Tel.: 01 80 40 915
Instagram & Facebook

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Blogheim.at Logo