Online magazin für genuss und gastronomie
23. Juli 2019
GastroNews Logo

Online magazin für genuss und gastronomie

Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Shopping deals Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Top 500 Restaurants Wiens

Top 500 Ranking Mittagessen Küchenstil Bezirke Grätzel Anlässe Eventlocations Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

Newsticker

Das Schick-Rezept des Monats Mai von 2-Haubenkoch Gerasimos Kavalieris

Frühlings-Dessert Kokos Catalana © Schick Hotels

Süß und frühlingsfrisch gefällig? Dann hat Küchenchef Gerasimos Kavalieris vom 2-Hauben-Restaurant Das Schick mit dem aktuellen Rezept des Monats genau Ihren Geschmack getroffen: Die „Kokos Catalana mit Spargel und Erdbeere“ wird Sie und Ihre Lieben und Gäste begeistern. – Wenn Sie sich lieber entspannt verwöhnen lassen wollen, reservieren Sie Ihren Tisch im „Das Schick“ und genießen Sie diese und weitere österreichisch-spanische Köstlichkeiten inklusive Panoramablick über die Wiener City.

Kokos Catalana . Spargel . Erdbeere 

© Schick Hotels

Zutaten für 4 Personen:

Erdbeere . Gelee
250 g Erdbeere Mark
2,5 Blatt Gelatine
1,5 g Agar Agar

 

Spargel . Sorbet
100 g Spargelpüree
60 g Spargelfond
2 EL Glukosesirup
20 g Zucker

Erdbeere . Chips
50 g Erdbeerepüree
5 g Albumin
½ Limette (Zesten)

Crema Catalana
60 g Milch
60 g Obers
20 g Zucker
25 g Eidotter
2 cl Cointreau
1 Orange (Saft und Zesten)
Zimtstange
4 EL brauner Zucker

 Und so wird’s gemacht:

Erdbeere . Gelee
Gelatine in kaltem Wasser einweichen und ausdrücken. Mit Erdbeermark und Agar Agar aufkochen, in Silikonmatten befüllen und anschließend kalt stellen.

Spargel . Sorbet
Alle Zutaten einmal aufkochen, rasch kühlen und in der Eismaschine zum Sorbet verarbeiten.

Erdbeere  . Chips
Erdbeerenpüree mit Albumin und Limettenzeste mit dem Schneebesen aufschlagen, dünn auf  Silikonmatten aufstreichen und im Dehydrator bei 65°C für 4 Stunden trocknen.

Crema Catalana
Alle Zutaten bei 85°C erhitzen, durch ein Sieb passieren und in beliebige Formen füllen.
Im Wasserbad bei 110°C Grad für 40 Minuten garen und dann auskühlen lassen. Mit braunem Zucker bestreuen und unter starker Hitze karamellisieren.

Jetzt geht es ans Anrichten – z.B. wie auf unserem Foto – und genießen!

Gutes Gelingen!

 

Restaurant „Das Schick“
Hotel Am Parkring
Parkring 12
1010 Wien
Tel. +43 1 514 80 417
Restaurant-das-schick@schick-hotels.com
www.das-schick.at

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Blogheim.at Logo