Online magazin für genuss und gastronomie
24. August 2019
GastroNews Logo

Online magazin für genuss und gastronomie

Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Shopping deals Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Top 500 Restaurants Wiens

Top 500 Ranking Mittagessen Küchenstil Bezirke Grätzel Anlässe Eventlocations Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

Newsticker

Wiener Töchtertag bei Gourmet

Tšöchtertag bei GOURMET: 15 MŠädchen schnupperten heuer hinter die Kulissen einer GroßküŸche

Einmal hinter die Kulissen einer Großküche blicken – das ermöglichte Gourmet, österreichischer Marktführer für Gemeinschaftsverpflegung, und lud am heutigen Wiener Töchtertag 15 Mädchen ein, das Unternehmen kennen zu lernen.

Lebensmitteltechnikerin, Qualitätsmanagerin, Logistikerin oder Patissière sind Berufe, die in der Gemeinschaftsverpflegung gebraucht werden. All diese Berufsbilder konnten die Mädchen am Wiener Töchtertag bei Gourmet kennen lernen und im wahrsten Sinn des Wortes „schnuppern“. Denn der Geschmacks- und Geruchssinn, technisches Verständnis und handwerkliches Geschick sind ausschlaggebend, um beruflich in diesem Bereich Fuß zu fassen. Zusammen mit Fachkräften von Gourmet wurden Speisen im Labor analysiert und kommissioniert. Mit modernster Technik lernten die Mädchen, kreative Desserts zu backen.

Geschäftsführer Herbert Fuchs will die junge Generation und vor allem Mädchen für die Branche begeistern: „Die heutigen Teilnehmerinnen am Töchtertag sind vielleicht schon
in wenigen Jahren erfolgreiche Fachkräfte in unserer Branche. Wir möchten sie ermutigen, bei der Berufswahl offen für Neues zu sein. Der Töchtertag bietet uns die Chance, sie für die vielfältige Arbeitswelt in der Großküche zu interessieren“, so Fuchs. Gourmet bilde regelmäßig junge Fachkräfte aus und sei laufend auf der Suche nach neuen Talenten. „Außerdem motiviert uns die große Freude, mit der die Mädchen bei uns mitarbeiten, jedes Jahr wieder beim Töchtertag mitzumachen“, freut sich der Gourmet-Geschäftsführer.

 

Über Gourmet

Gourmet ist Marktführer in der Gemeinschaftsverpflegung in Österreich und kocht für Kindergärten, Schulen, Unternehmen und Senioreneinrichtungen, den Einzelhandel
sowie bei Events und in Top Gastronomiebetrieben. Als österreichisches Unternehmen mit mehr als 40 Jahren Erfahrung bietet Gourmet höchste Qualität, Sicherheit und Verlässlichkeit. Dabei achtet Gourmet besonders auf hochwertige österreichische Zutaten,
Regionalität und Saisonalität, Bio-Qualität und Nachhaltigkeit. Familienfreundlichkeit hat einen besonderen Stellenwert im Unternehmen. Gourmet ist ein Tochterunternehmen der VIVATIS Holding AG.

Über den Wiener Töchtertag

Seit 2002 bietet der Wiener Töchtertag Mädchen zwischen 11 und 16 Jahren die Chance, einen Tag lang in verschiedene Berufswelten hinein zu schnuppern und ein Töchtertag-Unternehmen zu besuchen. Rund 170 Wiener Unternehmen haben 2018 teilgenommen. Der Schwerpunkt liegt auf technischen, handwerklichen und naturwissenschaftlichen Berufen. Mitmachen können alle Mädchen zwischen 11 und 16 Jahren, die in Wien, Niederösterreich oder im Burgenland zur Schule gehen. Der Schnuppertag ist in allen Unternehmen kostenlos.

Ins Leben gerufen wurde die Initiative durch die Frauenstadträtin Renate Brauner mit Siemens als Partnerinnenunternehmen. Am ersten Wiener Töchtertag nahmen 200 Mädchen teil. Von 2002 bis 2017 haben in Summe rund 40.000 Mädchen am Töchtertag teilgenommen. Alle Mädchen, die am Wiener Töchtertag teilnehmen, sind durch die Bildungsdirektion für Wien vom Unterricht entschuldigt. Am Tag selbst erhalten die Mädchen im Unternehmen eine Teilnahmebestätigung, welches sie in der Schule abgeben müssen.

 

www.gourmet.at

www.toechtertag.at

 

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Blogheim.at Logo