12. Dezember 2019
GastroNews Logo Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Shopping deals Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Top 500 Restaurants Wiens

Top 500 Ranking Mittagessen Küchenstil Bezirke Grätzel Anlässe Eventlocations Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

Newsticker

Die neuesten Karriereköpfe

©pixabay

Das sind die neuesten Karriereköpfe und Berufsaufsteiger aus der Gastronomie-, Hotellerie und Lebensmittelbranche. Im April hat sich einiges in der Traditionsbäckerei Ankerbrot getan und beim zukünftigen Hotel „Andaz Vienna am Belvedere“ steht der Barchef der Rooftop Bar „Aurora“ fest.

Aufstieg bei Ankerbrot

© Katharina Schiffl / Ankerbrot

Ankerbrot besetzte mit Bernhard Macher (49) den Vertrieb der Bäckereikette neu. Der Wiener übernimmt somit die Führung der Handelsabteilung in der gesamten Ankerbrot-Gruppe. Er leitet ein Team von 25 Personen, mit dem er die künftige Positionierung des Unternehmens und Marken im Handel erarbeiten will. Macher ist auch für die Handelsvertriebsleitung sowie für den Bereich Home und Gastro der Linauer Backstube verantwortlich.

Macher kann sich bei Ankerbrot durch seine langjährigen Erfahrungen im Bereich Handel und Gastronomie einbringen. Zuletzt war er als Head of Sales bei Metro Cash & Carry Österreich angestellt. Er ist ein gelernter Zuckerbäcker und absolvierte eine Ausbildung im Sektor Tourismusmanagement.

 

 

© Katharina Schiffl / Ankerbrot

Mit Tina Schrettner (43) wird die Marketingabteilung bei Ankerbrot neu besetzt. Zuvor war die Wienerin ein Teil des Management-Teams rund um den Geschäftsführer Walter Karger. In ihrer neuen Position ist Schrettner für die strategische Ausrichtung der Marke, das Sortimentsmanagement, das Design der Filialen sowie für sämtliche Kommunikationsagenden zuständig.

Schrettner weist eine langjährige Expertise im Bereich Marketing auf. Nach ihrem Studium der Handelswissenschaften an der Wiener Wirtschaftsuniversität war sie in unterschiedlichen Positionen im Bereich Marketing tätig. Unter anderem bei Unilever, der Iglo Austria GmbH und der FastForward Marketing Werkstatt.

„Aurora“ Barchef steht fest

© Lisi Specht Fotographs

Marcus Philipp ist der zukünftige Barchef der Bar „Aurora“ in der 16. Etage des Andaz Vienna am Belvedere Hotel. Das Luxushotel, das zwischen dem Hauptbahnhof, dem Schweizergarten und dem Belvedere liegt, soll samt Restaurant und Bar Ende April eröffnen. Die Rooftop Bar wird durch ein kultiges und nordisches Ambiente überzeugen und verfügt über eine offene Feuerstelle. Auf der Karte der Bar Aurora werden skandinavisch inspirierte Speisen und Bar Snacks zu finden sein.

Philipp ist ein Experte in Punkto Cocktails und Gastgeber-Eigenschaften. Zuletzt arbeitete er an der Seite von Heinz Kaiser in der Sky Bar im Kaufhaus Steffl. Zuvor war in der Spelunke und in der Albertina Passage tätig. Vor zwei Jahren eroberte er mit Diageo World Class Preis den zehnten Platz – einer der wichtigsten Barkeeper Wettbewerbe weltweit.

Neuer Wind bei Mondelēz

© Mondelez Internaional

Der Südtiroler Vince Gruber übernimmt die Position des Executive President & President Europe für Mondelēz International. Zuvor war Gruber als President der westlichen Regionen zuständig. Von 2010 bis 2016 hatte er die Verantwortung als President Chocolate für Europa über. In seiner neuen Position soll er die aktuelle Unternehmensstrategie „Snacking Made Right“ im europäischen Geschäft gestalten und vorantreiben. Für Mondelēz ist Europa der wichtigste Wachstumsträger, denn mehr als ein Drittel des Umsatzes wird aus diesem Sektor erzielt. Mondelēz ist einer der weltweit größten Lebensmittelkonzerne im Bereich Snacks und Süßwaren. In Österreich stellt das Unternehmen Produkte der Marken Milka, Bensdorf und Suchard her.

Gruber studierte Wirtschaft in Meran und Innsbruck und sammelte langjährige Erfahrungen im Fast Moving Consumer Goods Bereich. Seine Karriere startete Ende der achtziger Jahre bei Kraft Foods Austria (heute Mondelez International), wo er bis 2000 in verschiedenen Marketing-Positionen tätig war. Zwischenzeitlich wechselte er zu RedBull, bevor er wieder zu Mondelēz zurückkehrte. .

Unter dem Stichwort Karriereköpfe finden Sie weitere Informationen rund um die neuesten Jobhopper, die in letzter Zeit ihre Position wechselten oder befördert wurden.

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Blogheim.at Logo