Online magazin für genuss und gastronomie
18. März 2019
GastroNews Logo

Online magazin für genuss und gastronomie

Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Shopping deals Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Top 500 Restaurants Wiens

Top 500 Ranking Mittagessen Küchenstil Bezirke Grätzel Anlässe Eventlocations Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

Newsticker

Trattoria Pulcinella versüßt den Frühling

© Trattoria Pulcinella

Mit den ersten Frühlingsboten erwacht auch der Naschmarkt und seine berühmten Schanigärten alljährlich wieder zu neuem Leben. Kein Wunder, ist das bunte Treiben des Wiener Kulinarik Hotspots von den Außengastronomien und Standeln im Freien geprägt.

In der Trattoria Pulcinella im Herzen des Naschmarktes  können die ersten warmen Sonnenstrahlen genussvoll aufgesaugt werden. Hier, am Standplatz 94-101, fusionieren sich die herrlichen Gerüche mediterraner Gaumenfreuden mit dem blumigen Duft des Frühlingserwachens. Dolce Vita – das süße Leben – ist in der urigen Trattoria Programm. 

Die süßeste Verführung Italiens

Höchste Zeit also sich schnell ein sonniges Plätzchen zu sicher und unsere ausgefrorenen Gemüter mit zuckrigen Spezialitäten aus Bella Italia zu verwöhnen. Und das geht nirgends so gut, wie in der Trattoria Pulcinella. Aromatischer Cappuccino und eine landestypische Dolci Auswahl kann das Leben nur versüßen. Vom Klassiker Tiramisu über flaumige Profiteroles bis hin zu erfrischendem Sorbette Al Limone verführt die Trattoria nach allen Regeln der Italo Kunst. Auch das hausgemachte Panna Cotta schmeckt exzellent und erinnert an Urlaub im Süden.

Die Besitzer der Traditionstrattoria wissen eben, wie sie die süße Dekadenz ihrer italienischen Heimat in die Bundeshauptstadt bringen. Mit südländischer Gelassenheit genießt man hier das landestypische Ambiente. Rot-karierte Tischdecken, pompöse Kronleuchter, ein Blick in die offene Küche und der Duft frisch gebackener, römischer Pizza. Genießer-Herz, was willst du mehr? 

Von Pizza zu Pasta

Liebhaber des Herzhaften kommen in der italienischen Trattoria aber keineswegs zu kurz.
Mediterrane Klassiker soweit das Auge reicht. Bekannt ist die Trattoria Pulcinella übrigens für ihre römische Pizza, die stilecht im Steinofen gebacken wird. Sie ist hauchdünn und knuspriger als ihr neapolitanisches Pendant. Neben typischen Pizza Kreationen, wie Marinara, Tonno oder Calzone, überzeugen auch die traditionsreichen Pasta Gerichte. Spaghetti Vongole oder Gnocchi alla Sorrentina sind nur einige der vielen Spezialitäten, die uns gedanklich im Nu ins Urlaubsparadies versetzen. 

Genießen Sie einen Nachmittag voller süßer Gaumenfreuden oder einen Abend mit stilechtem Italo Charme. In der Trattoria Pulcinella kann – egal ob früh oder spät – nach Herzenslust geschlemmt werden. Frühlingsgefühle inklusive!

Trattoria Pulcinella bei der Wiener Restaurantwoche 

Wussten Sie, dass die Trattoria Pulcinella Teil der diesjährigen Wiener Restaurantwoche ist? Genießer, Gourmets und Genussexperten haben von 18. bis zum 24. März wieder die Möglichkeit, Menüs in den feinsten Restaurants der Stadt zum Sensationspreis zu verköstigen.

Das exklusive Pulcinella Menü zur Wiener Restaurantwoche . Reservieren Sie schnell noch einen der heißbegehrten Tische.

Werfen Sie auch einen Blick auf die reguläre Speisekarte.

Weitere Infos zur Wiener Restaurantwoche finden Sie hier.

Trattoria Pulcinella
Am Naschmarkt/ Stand 94-101
1060 Wien

Öffnungszeiten:
Mo – Sa 11:30 – 23 Uhr

naschmarktpulcinella@gmail.com
www.trattoria-pulcinella.at

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Blogheim.at Logo