Online magazin für genuss und gastronomie
18. März 2019
GastroNews Logo

Online magazin für genuss und gastronomie

Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Shopping deals Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Top 500 Restaurants Wiens

Top 500 Ranking Mittagessen Küchenstil Bezirke Grätzel Anlässe Eventlocations Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

Newsticker

M Lounge Rezept der Woche: Indisches Chicken Tikka 

© M Lounge

Streetfood gilt seit Jahren als der Mega Trend in der Gastronomie. Die M Lounge im hippen 7. Bezirk in Wien serviert genau diese aromatischen Leckereien von den Straßen der Welt. Von indischen Samosa Teigtaschen bis hin zu Fish & Chips im Bierteig können alle Köstlichkeiten – anders als für Streetfood üblich – gemütlich im Sitzen geschlemmt werden.

Als Lifestyle Küche bringt das Team um Gründer Gerald Hackl die urbane Esskultur auf den Tisch. Trendig, aber gleichzeitig bodenständig und mit höchsten Qualitätsansprüchen – so verwöhnt das In-Restaurant ihr junges Klientel. 

„The Taste of India“ ist ein fixer Bestandteil des M Lounge Konzepts. Das Spannendste an der indischen Esskultur? Definitiv das Experimentieren mit duftenden Gewürze wie Kurkuma, Anis, Zimt und Kardamom. Daraus entsteht eine unübertroffene Geschmacksvielfalt, die von salzig über bitter bis hin zu sauer oder süß reicht. Nach authentischen Familienrezepten zubereiten, verwandelt sich der Tisch in der M Lounge in ein buntes Meer an fernöstlichen Spezialitäten. 

Für Gastro News lüftet das M Lounge Küchenteam ein exklusives, indisches Rezept-Geheimnis. Das köstliche Chicken Tikka sorgt definitiv für Abwechslung in den heimischen Küchen. In wenigen Schritten ist es simpel zuzubereiten.

CHICKEN TIKKA

Für 4 Personen

Zutaten: 

500 g ausgelöste Hühnerkeulen
250 g Joghurt oder Sauerrahm
30 g Tafelöl
Zitronensaft aus einer Zitrone
50 g geriebener Ingwer
1 kleine Zwiebel
50 g Paprikapulver
1 Kaffeelöffel Garam Masala
1 Kaffeelöffel Currypulver
Salz und Pfeffer

Zubereitung: 

Die ausgelösten Hühnerkeulen in kleine, mundgerechte Stücke schneiden. Alle weiteren Zutaten in einer großen Schüssel mit einem Löffel zu einer homogenen Marinade vermischen. Anschließend die Hühnerstücke unterheben. Das marinierte Hühnchen an einem kalten Ort (am besten im Kühlschrank) für etwa drei Stunden ziehen lassen, damit sich der Geschmack der Marinade voll entfalten kann. Zuletzt das Fleisch in einer großen Pfanne goldbraun anbraten.

Unser Servier-Tipp: 

Als Beilage zu Chicken Tikka sorgt aromatischer Rosinen Cous Cous mit frischen Kräuter für besondere Genussmomente. Dafür kochen Sie den Cous Cous nach Packungsanweisung und vermengen ihn anschließend mit einer Hand voll Rosinen und Kräutern nach Wahl (Koriander, Petersilie, Thymian oder Ähnlichem).

Als erfrischende Komponente zum Chicken Tikka eignet sich ein Joghurt Minz Dip. Auch dieser ist in wenigen Minuten zuzubereiten. Für 4 Personen mischen Sie ca. 300 g griechisches Joghurt (alternativ Joghurt mit hohem Fettgehalt) mit einer Hand voll gehackten Minzblättern, 1-2 zerdrückten Knoblauchzehen, Salz und Pfeffer. 

Oder aber Sie servieren das Chicken Tikka mit Salaten, wie Mango Avocado Salat.

Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. So einfach und unübertroffen lecker kann Streetfood sein.
Und wer keine Lust hat selber den Kochlöffel zu schwingen, der sichert sich einfach einen Tisch in der M Lounge.

Restaurant M Lounge
Hermanngasse 31,
1070 Wien

Tel.: +43 (0)1 524 93 16
E-Mail: mlounge@hackl-gastro.at
Homepage: www.hackl-gastro.at/mlounge/

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Blogheim.at Logo