Online magazin für genuss und gastronomie
18. März 2019
GastroNews Logo

Online magazin für genuss und gastronomie

Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Shopping deals Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Top 500 Restaurants Wiens

Top 500 Ranking Mittagessen Küchenstil Bezirke Grätzel Anlässe Eventlocations Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

Newsticker

Fruvi: „Heute wird bestellt und morgen ist die Ware beim Kunden“

„Fruchtig und Vital“ ist das Motto von Fruvi, dem Obst- und Gemüselieferant mit Standort am Großgrünmarkt in Liesing und Vösendorf. Gastro News sprach mit der Fruvi Geschäftsführerin, Djenifer Popovic, über ihr mit viel Liebe geführtes Unternehmen.

Gastro News: Was macht Fruvi?

Popovic: Fruvi ist darauf spezialisiert, Gastronomiebetriebe mit täglichen Frischeprodukten, also Obst und Gemüse, zu beliefern. Wir entwickeln außerdem neue Rezepte und haben unsere eigene Produktion. Wir schneiden und pressen nur qualitativ hochwertiges Obst und Gemüse. Daraus entstehen dann Fruchtsalatkreationen, Gemüsemischungen, frisch gepresste Säfte und alles was mit dem Bereich Obst und Gemüse zu tun hat.

Gastro News: Wie ist Fruvi entstanden?

Popovic: Die Obst- und Gemüsebranche habe ich schon im Kindesalter kennengelernt, da meine Eltern ebenfalls einen eigenen Betrieb haben. Es hat mich schon immer fasziniert, woher das tägliche Obst und Gemüse kommt und wie es letztendlich auch weiterverarbeitet wird. Schon früh habe ich Seite an Seite mit dem Produktionsteam gearbeitet und Fruchtsalate hergestellt oder auch nachts mit den Lieferanten die Ware vorbereitet. Im Jahr 2016, habe ich mich dann dazu entschlossen, Fruvi zu gründen. Mit meinem Unternehmen möchte ich meiner Kreativität freien Lauf lassen und einen neuen Wind in die Branche bringen.

Gastro News: Wie möchten Sie frischen Wind in die Branche bringen?

Popovic: Wir planen in unmittelbarer Zukunft ein neues Bestellsystem einzuführen. So sollen die Kunden die Bestellungen einfacher und schneller aufgeben können. Außerdem ist in Planung, dass wir aktuelle Informationen über Obst und Gemüse, die zum Beispiel gerade Saison haben, schneller und auf einfacheren Weg an die Kunden vermitteln. Das ist aber aktuell noch alles in Planung und ich möchte darüber noch nicht zu viel verraten.

Gastro News: Woher beziehen Sie Ihre Waren?

Popovic: Regionalität ist heutzutage natürlich ein großes Thema und wir versuchen den Großteil unserer Waren aus Österreich zu beziehen, besonders wenn sie gerade in Saison sind. Bei exotischen Artikeln, wie der Ananas oder der Banane, greifen wir beispielsweise auf Lieferpartner aus Italien, Spanien und Holland zurück.

Gastro News: Wie viele Mitarbeiter arbeiten für Fruvi und wie sieht ein typischer Arbeitstag aus?

Popovic: Für Fruvi arbeiten derzeit 30 Mitarbeiter. Der Tag beginnt für uns in der Regel sehr früh. Wir beginnen bereits um ein Uhr nachts damit, die Waren vorzubereiten. Ab fünf Uhr morgens starten wir mit der Auslieferung. Ich bin da immer dabei, weil das wichtige Arbeitsschritte sind. Die frische Ware kommt dann je nach Wunsch, zwischen sechs und elf Uhr beim Kunden an. Danach geht es für mich mit der Büroarbeit, der Produktion und der Produktentwicklung weiter.

Gastro News: Wie wird man Kunde bei Fruvi?

Popovic: Das funktioniert bei uns ganz unkompliziert: einfach anrufen. Ich komme dann mit den Produktlisten vorbei und bespreche mit dem Kunden alles Weitere. Bestellungen funktionieren natürlich auch sehr kurzfristig, von einem Tag auf den anderen. Da sind wir sehr flexibel und können uns leicht anpassen – heute wird bestellt und morgen ist die Ware beim Kunden. Wir geben uns wirklich Mühe und wollen das die Kunden sehr zufrieden sind. Das ist ein großer Faktor für uns. Wir sind aber auch per Mail und WhatsApp erreichbar. Unsere Kunden haben auch die Möglichkeit, uns ein Foto der Bestellliste zukommen zu lassen und wir regeln den Rest.

Vielen Dank für das Interview!

­

Fruvi Handels GmbH

Meisengasse 7, 2331 Vösendorf

www.fruvi.at

Tel.: +43660 247 0095

order@fruvi.at

 

 

 

 

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Blogheim.at Logo