Online magazin für genuss und gastronomie
21. August 2019
GastroNews Logo

Online magazin für genuss und gastronomie

Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Shopping deals Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Top 500 Restaurants Wiens

Top 500 Ranking Mittagessen Küchenstil Bezirke Grätzel Anlässe Eventlocations Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

Newsticker

Rinderwahn expandiert: Neues Restaurant im 2. Bezirk

Das Edelburger Restaurant Rinderwahn hat heute, am 4. Februar, die Türen zu seinem mittlerweile dritten Lokal im 2. Bezirk geöffnet. Wahnsinnig gute Burger für verwöhnte Gaumen sind nun auch in der Praterstraße 31 erhältlich. Die Standorte in der Weihburggasse und am Naschmarkt sind seit der Eröffnung ein Riesenerfolg: Kein Wunder also, dass schon bald die nächste Location zum Rinderwahn wird. Das unschlagbare Restaurantkonzept der Huth-Familie boomt: So wird der Wunsch vieler Fans, nach dem wahnsinnigen Burger-Genuss wieder ein Stück mehr erfüllt.

Das Erfolgsrezept
Das Konzept des Rinderwahns verspricht herzhafte Burger und eine moderne Atmosphäre mit humorvollen Sprüchen an den Wänden und großen Kuh-Figuren, die vor dem Lokal platziert sind. Das Erfolgsgeheimnis der Restaurant-Kette liegt an der besonderen Qualität, der Leistbarkeit und dem ungezwungenen Charakter der Lokalitäten.  Im Rinderwahn gibt es Burger mit frischem Rindfleisch in einem weichen Brioche-Bun wozu passend French Fries und die Rinderwahn Mayonnaise serviert werden. Zu den Spezialitäten in flüssiger Form zählen die legendären Rinderwahn Milkshakes, speziell ausgewähltes Craft Beer und Gin Tonics.

Neue Location für Burger-Fans
Um für das dritte Rinderwahn-Restaurant Platz zu schaffen, musste das Eatalico weichen. Nun wurde der Location amerikanisches Flair eingehaucht und auf den über 120 Plätzen im Großrestaurant können jetzt Rinderwahn-Burger, die es übrigens auch in vegetarischen Varianten gibt, verschmaust werden.

Gestartet hat der Rinderwahn 2016 in der Wiener Innenstadt, in der Weihburggasse. Schnell wurde klar, dass der Erfolg des Burger-Restaurants enorm ist. Zwei Jahre später wurde auch der beliebte Wiener Naschmarkt mit einem Rinderwahn-Kiosk beglückt. Hier kann man in idealer Lage Burger und Co. praktisch zum Mitnehmen ordern. Nicht einmal ein Jahr später öffnet schon der nächste Rinderwahn in der Leopoldstadt und ist somit die perfekte Ergänzung für den trendigen Bezirk. Doch das soll noch lange nicht das Ende gewesen sein: Die Edelburger-Kette wird auch künftig an weiteren Standorten ihre leckeren Speisen anbieten.

Rinderwahn
Praterstraße 31, 1020 Wien
Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag von 12:00 bis 24:00 Uhr
Homepage
Facebook

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

Blogheim.at Logo