27. Februar 2020
GastroNews Logo Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Shopping deals Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Top 500 Restaurants Wiens

Top 500 Ranking Mittagessen Küchenstil Bezirke Grätzel Anlässe Eventlocations Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

Newsticker

Hackl Produkt der Woche: Weichselbalsamessig

© Hackl Gastro

Der Name Hackl steht für Qualität und Genuss auf höchstem Niveau. Gastro News stellt Ihnen jede Woche ein Produkt aus dem Hackl Gastro Spezialitäten Sortiment vor. Unser Liebling der Woche: Der aromatische Weichselbalsamessig, der mit seiner feinfruchtigen Note für besondere Genussmomente sorgt. 

Mehr als nur ein Essig

Mit einem frischen, jugendlichen Duft macht der Hackl Gastro Weichselbalsamessig auf den ersten Riecher auf sich aufmerksam. Der Balsamessig wird aus dem Saft frischer Weichseln (Sauerkirschen) und eingedicktem Saft mit besonderer Sorgfalt und aus regionalen Früchten hergestellt. Ein Bouquet aus zarter Säure und floraler Kirschnote beeindruckt den Gaumen mit intensivem, langanhaltendem Geschmack. Dunkles Granatrot veranschaulicht die einzigartige Dynamik des Weichselbalsamessigs. So macht Hackl’s Essig Spezialität jeden Salat zum Geschmackserlebnis. Aber nicht nur als Vinaigrette sorgt der Weichselbalsamessig für eine unverwechselbare Note, auch zu Steaks passt er par excellence. Das ist Balsam für den Gaumen! 


Wo Hackl drauf steht, steckt viel Liebe drin

Sowohl die exklusive Produktlinie, als auch die kulinarischen Erlebnisse in den Hackl Gastronomien spiegeln die Philosophie wider. Geschäftsführer Gerald Hackl weiß, dass nur die höchste Qualität gut genug ist. Seine Faszination zur Gastronomie leitet ihn täglich. Schon als Kind durfte der Genussexperte seinen Eltern, die sich aus dem Nichts als Gastronomen eine Existenz schufen, über die Schulter schauen. Heute führt er selber erfolgreich mehrere Lokale. Mit unterschiedlichen Konzepten, wie dem familienfreundlichen Family and Friends oder der Streetfood Hochburg M Lounge spricht Gerald Hackl Gourmets in jeder Lebenslage an. Die selbst hergestellte Produktlinie ist sowohl online, als auch in den Hackl Gastronomien erhältlich. Überzeugen Sie sich selbst von den ausgewählten Delikatessen im Hackl Gastro Onlineshop. 

Unser Rezept-Tipp

Lauwarmer Ofen-Gemüse Salat mit Weichselbalsamessig Vinaigrette
(für 2 Personen)

Für das Ofen Gemüse

200 g speckige Erdäpfel
150 g Sellerie
2-3 Karotten
2 rote Zwiebeln
1-2 Pastinaken
einige Stiele Rosmarin
2 EL Olivenöl
etwas Meersalz

Für die Vinaigrette 

2 EL Hackl Gastro Weichselbalsamessig
1 EL Olivenöl
1-2 EL frisch geriebener Parmesan
Meersalz, Pfeffer

Für das Ofengemüse den Backofen auf 190°C vorheizen. Die Erdäpfel mit Schale waschen und in etwa gleichgroße Spalten schneiden. Sellerie, Karotten, Pastinaken und Zwiebeln schälen und in gleichmäßige, mundgerechte Stücke schneiden. Anschließend das Gemüse mit 2 EL Olivenöl und etwas Meersalz vermengen. Die Nadeln des Rosmarins abzupfen und ebenfalls unterheben. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech für ca. 30 Minuten backen bis alles goldbraun und knusprig ist. 

Für die Vinaigrette den Hackl Gastro Weichselbalsamessig mit Olivenöl, Salz und Pfeffer mischen. Das Gemüse aus dem Backofen nehmen und in einer großen Schüssel für ca. 5 Minuten abkühlen lassen. Zum Schluss das Ofengemüse mit dem geriebenen Parmesan und der Weichselbalsam Vinaigrette vermengen und anrichten.

Der lauwarme Ofengemüsesalat eignet sich hervorragend als Beilage zu einem saftigen Steak, Ripperl oder einem würzigen Ofen Feta.

Kreieren Sie Dressings der besonderen Art! Feinschmecker mixen den Weichselbalsamessig mit dem reichhaltigen, steirischen Kürbiskernöl von Hackl Gastro oder dem süß-würzigen Hackl Honigsenf zu einer genussvollen Vinaigrette.

Wir wünschen gutes Gelingen mit den Spezialitäten von Hackl Gastro!

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

Blogheim.at Logo