Online magazin für genuss und gastronomie
22. Februar 2019
GastroNews Logo

Online magazin für genuss und gastronomie

Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Shopping deals Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Top 500 Restaurants Wiens

Top 500 Ranking Mittagessen Küchenstil Bezirke Grätzel Anlässe Eventlocations Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

Newsticker

Christian Petz kocht bis Sommer im Dstrikt Steakhouse

Christian Petz © Lukas Ilgner

Der vielfach prämierte Koch Christian Petz ein neues (vorübergehendes) Zuhause gefunden. Nachdem sein eigenes „Edel-Beisl“ Petz im Gußhaus zuerst in Insolvenz und dann aufgrund von Krankheit Petz‘ selbst schließen musste, arbeitet der innovative Koch vorerst bis Ende Juni 2019 im Dstrikt Steakhouse im „The Ritz-Carlton, Vienna“.

Los geht es am 12. Februar mit dem „Kulinarischen Freundschaftsspiel“ und stellt eine Fusion der bekannten Küchencrew und Christian Petz dar. Serviert wird eine Mischung der beiden Küchen, garniert mit den beliebten Klassikern des Mannes, der spätestens im Palais Coburg Berühmtheit erlangte.

Symbiose

Dstrikt Steakhouse © Ritz-Carlton, Vienna

Mit dieser Partnerschaft ist dem Ritz-Carlton ein Coup gelungen, über den sich General Manager Christian Zandonella besonders freut: „Es hat mich von Anfang an begeistert, dass wir bald einen der wohl renommiertesten Köche der Stadt zum kulinarischen Freundschaftsspiel im Dstrikt Steakhouse begrüßen können. Wir möchten mit dem Gastspiel die Gastronomie im The Ritz-Carlton, Vienna um eine weitere spannende Facette erweitern. Ihm gebührt mein höchster Respekt – in puncto Innovation und Einzigartigkeit seiner Küche passt er wunderbar zu uns.“

Die Karte wird im Stile von Petz „Nose to Tail“-Küche gehalten sein und setzt daher auf Kronländer-Küche mit asiatischem Einfluss und Fokus auf Innereien. Teil davon sind unter anderem Vitello Dorschato (Kalbsfleisch & Dorschleber-Mayonnaise) mit Lardo Colonnata, Secreto vom Ibericoschwein auf Szegedinerkraut mit Grammelpogatscherl oder Gebratener Pulpo auf schwarzen Bohnen mit Chilisauce. Ebenso wenig fehlen werden natürlich im Original Josper-Holzkohle Grillofen zubereitete Steaks.

Prime Cut © Ritz-Carlton, Vienna

Erleben kann man dieses kulinarische Zusammentreffen von Montag bis Freitag ab 18:00 Uhr, also zu Dinner-Zeit. Zusätzlich wird Christian Petz auch beim Dstrikt-Steakbrunch involviert sein.
Das sollte man sich nicht entgehen lassen, aber bis Ende Juni hat man ja immerhin noch Zeit.

Dstrikt Steakhouse

The Ritz-Carlton, Vienna
Schubertring 5-7, 1010 Wien
Mo bis Fr: 12:00 – 14:30 und 18:00 – 22:30 | Sa: 18:00 – 22:30 | So: 12:00 – 15:30 und 18:00 – 22:30 Uhr
Tel.: +43 1 311 88 150

http://www.ritzcarlton.com/de/hotels/europe/vienna/dining/dstrikt-steakhouse

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Blogheim.at Logo