Online magazin für genuss und gastronomie
21. März 2019
GastroNews Logo

Online magazin für genuss und gastronomie

Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Shopping deals Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Top 500 Restaurants Wiens

Top 500 Ranking Mittagessen Küchenstil Bezirke Grätzel Anlässe Eventlocations Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

Newsticker

Bistro Porto: Urbaner Treffpunkt für Genießer im Hotel Triest

© Bistro Porto

Das „Bistro Porto“ im beliebten Hotel Triest verspürt südländisches Flair im Trubel der Bundeshauptstadt.

Mitten im hippen Freihausviertel des 4. Wiener Bezirks lässt das Bistro mit einem Stück Dolce Vita sogar bei Schnee und Kälte Urlaubsstimmung aufkommen. Dem Winter Blues wird hier erfolgreich der Kampf angesagt. 

Denn was der südländische Name verspricht, halten die mediterranen Gaumenfreuden des Bistros allemal. Die leichten Gourmet Kreationen sind von der italienischen Küche inspiriert, aber kreativ und neu interpretiert. Von leckeren Antipasti, wie Quinoa-Gemüse Salat mit Avocado oder dem Tafelspitzcarpaccio bis zu frisch belegte Bruschette – das italienische Bistro kann jeden Gaumen glücklich machen.

Kleine, süße Sünden werden dekorativ im Glas serviert. Ausgewählte Weine und feine Cocktails runden das stimmungsvolle Ambiente ab. 

„Ankommen, leben und treiben lassen“ 

Nach diesem Motto verwöhnt das Bistro Porto ganzjährig Italo Liebhaber. In den Sommermonaten lockt der neue Hotspot mit einem offenen, modern gestalteten Schanigarten mit 60 Sitzplätzen am Rilkeplatz. Auch Nachtschwärmer kommen voll auf ihre Kosten. Täglich bis 2 Uhr früh lässt das Porto Team vom Grappa bis zum Prosecco keine Wünsche offen. Das coole Bistro versteht sich als Ort der Begegnung, der Inspiration und des Austauschs. 

Italienische Köstlichkeiten to go 

Wenn es doch einmal schnell gehen muss, gibt es im Bistro Porto mediterranen Spezialitäten auch zum Mitnehmen. Ein kleiner Feinkostladen im Stil einer alten Apotheke bietet Süßes und Feinkost, aber auch Weine und Hochprozentiges direkt aus Bella Italia an. 

Die gesamte Speisekarte finden Sie hier!

Bistro Porto
Rilkeplatz 4
1040 Wien

Öffnungszeiten:
Montag bis Sonntag 11.00 – 02.00 Uhr (Küchenschluss 22.00 Uhr)

www.dastriest.at/triest/de/kulinarik/bistroporto

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

Blogheim.at Logo