Online magazin für genuss und gastronomie
22. Jänner 2019
GastroNews Logo

Online magazin für genuss und gastronomie

Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Shopping deals Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Top 500 Restaurants Wiens

Top 500 Ranking Mittagessen Küchenstil Bezirke Grätzel Anlässe Gästekritiken Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

Newsticker

Heißer Spekulatius Shake

(c) Julia Remschnig

Die Temperaturen sinken allmählich und es wird eisig kalt draußen. Schön warm wird uns mit diesem schnellen und vor allem leckeren Getränk mit weihnachtlichen Gewürzen, dessen Zutat eine langjährige Tradition hat. Spekulatius kommt ursprünglich aus Belgien und aus den Niederlanden, jedoch wird er dort – anders als bei uns – das ganze Jahr über verzehrt. Es gibt ihn in verschiedenen Varianten, zur Weihnachtszeit sehr beliebt ist jedoch der Gewürz-Spekulatius, dessen herrlich würziger Duft ja auch maßgeblich für diese Zeit steht. Aus den knusprigen Spekulatius-Keksen mahlen wir Pulver, das mit Milch, Honig und Sahne vereint wird und schließlich – zusammen mit Mandelblättchen und Schokoladespänen – genüsslich geschlürft und vernascht werden darf.

Zutaten

200g Spekulatius-Kekse

500ml Milch

100ml Sahne

1 TL Honig

 

Zum Garnieren:

Schlagsahne

Mandelblättchen

Schokospäne

Prise Zimt, Nelke, Kardamom

Mandelblättchen

1 EL Brauner Zucker

und ein TL Honig

 

Zubereitung

  1. Als erstes die Spekulatius-Kekse in einem Mörser ganz fein mahlen. Etwa 50g davon für die Deko zur Seite geben.
  2. Das Kekspulver anschließend zusammen mit Milch, Sahne und Honig in einen Topf geben und aufköcheln lassen.
  3. Wenn sich das Spekulatiuspulver gut mit der Milchsahne vermengt hat und diese etwas dickflüssiger geworden ist, Gewürze beimengen und noch einmal unterrühren.
  4. Die Spekulatius-Milch mit einem Mixstab pürieren.
  5. Die 50g Kekspulver mit dem braunen Zucker und den Gewürzen vermengen. Den oberen Rand eines Glases, ca. zwei Zentimeter, mit Honig beschmieren und in den Gewürz-Kekszucker dippen.
  6. Die Spekulatius-Milch in das Glas schütten und Schlagsahne darauf spritzen.
  7. Mit Schokospänen, Mandelblättchen, Spekulatius-Zucker, einem Keks und Strohhalm dekorieren.

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*