Online magazin für genuss und gastronomie
18. December 2018
GastroNews Logo

Online magazin für genuss und gastronomie

Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Shopping deals Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Top 500 Restaurants Wiens

Top 500 Ranking Mittagessen Küchenstil Bezirke Grätzel Anlässe Gästekritiken Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

Newsticker

Die strahlende Sonne des Vikas – neue Geschäftsführerin Zhang Zhengli

Damals wie heute

Das Fischlokal Vikas gilt seit 5 Jahren als Adresse für ausgezeichneten frischen Fisch und lockt Fischliebhaber in die schicke kleine Lokalität am Wildpretmarkt. Im Herzen der Wiener Altstadt gelegen, bietet das Restaurant eine hervorragende Anbindung und wurde bereits zum Treffpunkt der Wiener Schickeria.

Eröffnet wurde das Lokal 2013 von Ivan Cokolov und seiner Frau Viktoria, die als Fischkönigin Wiens gilt. Die gesamte Einrichtung wurde von den beiden Gastronomen ganz nach ihren Vorstellungen und ohne Hilfe eines Architekten, umgesetzt. Das außergewöhnliche Ambiente, die edlen Möbel und das gesamte Stilkonzept sorgen für einen besonderen Wohlfühlcharakter und laden zum Verweilen ein.

Nachdem die beiden Cokolov’s sich nach 5 Jahren eine Auszeit aus der Gastronomie nehmen wollten, machten sie sich auf die Suche nach einer würdigen Nachfolgerin der Geschäftsführung und wurden fündig.

Frischer Wind im Vikas

Nach einer kurzen Ruhephase meldet sich das Vikas nun unter neuer Geschäftsführung zurück und überzeugt mit innovativen Ideen und neuartigen Angeboten. Die Frohnatur Zhang Zhengli, chinesisch für aufgehende Sonne, nimmt das Zepter in die Hand und bringt wieder frischen Wind in das Lokal. Gemeinsam mit Inhaber Ivan Cokolov setzt sie gemeinsame Visionen um, um das Vikas wieder zur ersten Adresse für frischen Fisch in Wien zu machen.

Die gebürtige Chinesin ist kein unbeschriebenes Blatt in der Wiener Gastronomie und führte bereits einige erfolgreiche Lokale in der Umgebung. Auf Grund ihrer Professionalität und ihrer langjährigen Gastroerfahrung, weiß sie genau worauf es ankommt und kommt mit ihrer herzlichen Art bei Mitarbeitern und Gästen gleichermaßen gut an. Ihr unverwechselbares Lächeln ist ansteckend und hat der Vollblutgastronomin schon den ein oder anderen Stammgast verschafft. Mit Charme und Leidenschaft bewirtet sie ihre Gäste und setzt auf Qualität und Wiedererkennungswert.

Täglich frischer Fisch

Die Speisekarte des Vikas umfasst eine reichhaltige Auswahl an exklusiven Fisch- und Meerestierspezialitäten, sowie tolle Weine um das kulinarische Erlebnis perfekt abzurunden. Täglich wird frischer Fisch aus der Vitrine angeboten und unter optimalen Bedingungen gewürzt und zubereitet. Alle Fische sind Wildfang und von bester Qualität. Gepaart mit schmackhaften Beilagen sorgen die fertigen Gerichte für ein außergewöhnliches Geschmackserlebnis. Zusätzlich zur regulären Karte wird speziell für Mittagsgäste der tägliche Business Lunch, bestehend aus Suppe oder Salat, sowie der Auswahl an zwei exklusiven Hauptgerichten aus frischen Zutaten zu attraktiven Preisen angeboten. Eines von Frau Zhengli’s neuen Projekten umfasst die Erstellung einer neuen Speisekarte, auf die man bereits jetzt gespannt sein darf.

Zum APA Fotolink: https://www.apa-fotoservice.at/galerie/16532

 

Restaurant Vikas

Wildpretmarkt 3

1010 Wien

Website

 

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*