Online magazin für genuss und gastronomie
17. November 2018
GastroNews Logo

Online magazin für genuss und gastronomie

Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Shopping deals Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Top 500 Restaurants Wiens

Top 500 Ranking Mittagessen Küchenstil Bezirke Grätzel Anlässe Gästekritiken Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

Newsticker

Wahnsinnig wild – Herbstspecial im Rinderwahn am Markt

Edel-Fast-Food

Das Erfolgskonzept des Huth-Lokals „Rinderwahn“ in der Weihburggasse, wurde im April um einen Standort erweitert. „Rinderwahn am Markt“ nennt sich der kleine Bruder des Stammhauses und befindet sich im Herzen Wiens, direkt am beliebten Wiener Naschmarkt. Angeboten werden schmackhafte Gourmet-Burger für den schnellen Hunger, sowie tolle Milchshakes zum selbst kreieren. Zudem gibt es das kostengünstige Rinderwahn-Menü, welches der Gast sich aus den Komponenten Burger, Beilage und Getränk nach Wahl zusammensetzen kann und ein gratis Refill für jeden Softdrink. Was an das Konzept einer Fast-Food-Kette erinnert, zeichnet sich durch überdurchschnittliche Fleisch-Qualität, die Verarbeitung frischer Produkte und die Professionalität der Servicekräfte als das „Edel-Burger Take Away“ Wiens aus. Auch Studenten kommen auf ihre Kosten und bekommen trotz der ohnehin moderaten Preise einen Rabatt von -20% für jede Bestellung.

Jetzt wirds wild

Ein weiteres Highlight sind die saisonalen Specials, die je nach Jahreszeit variieren. Diesen Herbst serviert der Rinderwahn am Markt seinen Gästen einen saftigen Wildschweinburger mit 150g frischem Faschiertem vom Wild. Die „Wilde Sau“, wie sie liebevoll betitelt wird, setzt sich neben dem Wildschein-Patty, aus knusprigem Speck, Cheddar Cheese, Rotkraut und Preiselbeer Mayo zusammen und wird geschmacklich optimal abgestimmt, zu einem absoluten Genusserlebnis. Bis 23. November kann man die Wilde Sau noch genießen und es sich auf den mit Wärmelampen aufgeheizten Sitzen vor dem Lokal gemütlich machen.

Mit dem Rinderwahn am Markt ist den Erfolgsgastronomen Huth ein weiteres Projekt geglückt: das Konzept verspricht originelle Burger Kreationen, provokante Sprüche und einen Wahnsinns-Genuss.

 

Rinderwahn am Markt

Naschmarkt 1, 1060 Wien

Website

Öffnungszeiten: 

Montag bis Samstag
11:00 – 21:00 Uhr
Sonn- und Feiertag
geschlossen

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*