Online magazin für genuss und gastronomie
12. December 2018
GastroNews Logo

Online magazin für genuss und gastronomie

Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Shopping deals Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Top 500 Restaurants Wiens

Top 500 Ranking Mittagessen Küchenstil Bezirke Grätzel Anlässe Gästekritiken Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

Newsticker

Entspannt den Abend genießen im Restaurant Depot

© Depot

Mit Gemütlichkeit und modernem Interieur lockt das Café Restaurant Depot Gäste zu sich, die dann kulinarisch verwöhnt werden. Das geht nicht nur mittags, sondern auch – und ganz besonders – am Abend, wo mit angenehmer Hintergrundmusik und einem 3-Gänge-Menü gepunktet wird.

Speziell Museumsgäste des Haus des Meeres sollten die Dienste des Restaurant Depot in Anspruch nehmen, da dieses nur einen kurzen Fußweg entfernt liegt. Pünktlich zur Schließung des Museums um 18:00 Uhr öffnet das Depot seine Tore und beginnt sein Abendgeschäft.

á la carte oder Menü

© Depot

Wählen können die Gäste zwischen der normalen Karte, die klein aber fein eine Auswahl von Fisch-, Fleisch- und vegetarischen Gerichten beinhaltet und dem Abendmenü, welches stets auf einer 3-gängigen Basis aufgebaut wird. Dieses ändert sich regelmäßig, aktuell stehen eine Getrüffelte Erdäpfelcreme mit pochiertem Ei und Tiroler Schinkenspeck, eine Rehkeule mit Rehconfit, Preiselbeeren, Grießnockerl und Broccoli sowie ein weihnachtliches Bratapfeleis mit Schoko-Nuss-Strudel und Vanillecreme zur Verfügung. Der Preis hierfür liegt bei 30,00 Euro pro Person.

© Restaurant Depot

Natürlich sollte das Café Restaurant Depot nicht für Museumsgäste eine Destination sein, sondern auch für alle die After Work oder abendliches Essengehen zelebrieren. Überzeugende Argumente hierfür sind nicht nur die beschriebene Kulinarik, die auf hohem Niveau agiert, sondern auch der gemütliche Flair. Dieser wird auch dadurch begünstigt, dass das Depot auf angenehme Hintergrund- und vor allem auch Live Musik (auch klassische Musik) setzt, die gerade am Abend eine nette Stimmung verbreitet.

Partystimmung gefällig?

Nicht nur gemütlich bietet das Depot an, denn hin und wieder geht es auch intensiver zu. Dann wird sich bei „Moonrise“ oder „Terrassensause“ elektronischer Musik gewidmet und es kann, neben gutem Essen, auch noch eine Party gefeiert werden. Diesbezüglich bespielt das Depot definitiv ein breites Spektrum.

Also egal ob nach dem Besuch des Haus des Meeres, als After Work, aufgrund der Musik oder einfach nur wegen des guten Essens, das Café Restaurant Depot ist einen Besuch wert – nicht nur morgens und mittags.

Café Restaurant Depot

Andreasgasse 7, 1070 Wien
Di bis Sa: 11:00 – 22:00 (Küche bis 22:00 Uhr) | So: 10:00 bis 18:00 Uhr
Tel.: +43 (0)1 422 22 46

www.restaurantdepot.at
https://www.facebook.com/CafeRestaurantDepot/

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*