Online magazin für genuss und gastronomie
14. December 2018
GastroNews Logo

Online magazin für genuss und gastronomie

Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Shopping deals Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Top 500 Restaurants Wiens

Top 500 Ranking Mittagessen Küchenstil Bezirke Grätzel Anlässe Gästekritiken Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

Newsticker

Die 5 besten Business Lunchs in Wien

© iStock/boggy22

Wenn es in der Mittagspause wieder einmal schnell gehen soll, bieten sich idealerweise die Businesslunchs an. Deren Ziel ist es, in möglichst knapper Zeit den Gästen ein Menü zu servieren, damit diese nicht auf eine ausgewogene Ernährung verzichten müssen. Für die nötige Abwechslung stellt Gastronews fünf Restaurants mit einem Business Lunch vor.

Wildpretmarkt 3, 1010 Wien
Mo: 18:00 – 24:00 | Di bis Sa: 12:00 – 23:00 Uhr
Tel.: +43 (0)1 5322193
Jetzt reservieren

Restaurant Vikas

Das Vikas bietet von Dienstag bis Freitag, jeweils von 12:00 bis 15:00 Uhr, den eigenen Business Lunch an. Dort kann ein 2- oder 3-Gänge-Menü rund um die Themen Fisch und Seafood genossen werden. Passend dazu gibt es derzeit im Gastronews Club ein Degustationsmenü mit Lachs Tartar, Fischsuppe, Gegrillte Calamari, Calamari Fritti und Tiramisu zur Auswahl. Für die nächste Woche sollten Ihre Mittagspläne also schon feststehen.

Börsegasse 3, 1010 Wien
Mo bis Fr: 11:30 – 15:00 & 17:30 – 22:30 | Sa, So & Feiertags: 12:00 – 22:30 Uhr
Tel.: 01 53 50 392
Jetzt reservieren

Momoya

Wer sein Mittagessen gerne japanisch genießt, der ist im Momoya genau richtig. Dort kann man von Montag bis Freitag von 11:30 bis 14:30 Uhr ein Lunch Menü mit Miso Suppe oder Salat als Vorspeise genießen. Zur Auswahl stehen diese Woche ein Veggie oder ein Chicken Wok, Thai Green Curry Duck oder auch Salmon Teriyaki. Der Preis bleibt unter 10,00 Euro und das Angebot wechselt wöchentlich.

Schottenring 24 , 1010 Wien
Di bis Sa: 12:00 – 14:00 & 18:00 – 22:00 Uhr
Tel.: 01 23 61 000
Jetzt reservieren

Edvard im Kempinski

Das Edvard bietet den „schnellen Business Lunch“ an, der auf Wunsch in unter einer Stunde serviert wird. Zur Auswahl steht derzeit „Rüben | Ricotta | Estragon | Trüffel“, „Kalbsbacke | Cevennes | Bohne“ als Hauptspeise und abschließend „Haselnuss | Azélia | Banane“. Kostenpunkt sind 39,00 Euro, eine Weinbegleitung kann dazu bestellt werden. Zwei Hauben-Küche kann also auch schnell gehen.

Petersplatz 1 , 1010 Wien
Mo bis Sa: 12:00 – 15:00 und 17:30 – 23:00 | So & Feiertag: 17:30 – 22:00 Uhr
Tel.: +43 (0)1 9971 938 0
Jetzt reservieren

Patara

Unter dem Namen „Thai Set Lunch“ bekommt man im Patara gleich zwei Vorspeisen – derzeit knusprig gebackener Hühnerflügel und „Som Tam Polamai“ scharfer traditioneller Fruchtsalat – und eine Auswahl an Hauptspeisen. So zum Beispiel Im Wok sautiertes Huhn in einer würzigen Chilipaste, „Tom Kha Haeng“ Gegrilltes Heilbuttfilet in einer cremigen Kokosnussreduktion oder Gebratener Tofu mit Mu-Err Pilzen, Jungzwiebeln und Ingwer; alle serviert mit im Wok gebratene Zucchini und Karotten in Austernsoße und Jasmin Reis. Optional kann noch ein Dessert dazu gebucht werden. Preislich liegt das alles bei 15,90 Euro plus 3,50 Euro, wenn man das Dessert ebenfalls haben möchte.

Donau-City-Straße 7 , 1220 Wien
Mo bis Fr: 12:00 – 14:30 und 18:00 – 22:00 | Sa: 18:00 – 22:00 | So: 12:00 – 15:00 Uhr (Flying Brunch)
Tel.: +43 664 889 633 23
Jetzt reservieren

57 Restaurant

Ganz besonders für alle die im DC Tower arbeiten, aber auch allen anderen in der Nähe ist der „Quick Tip“ im 57 Restaurant ein heißer Tipp. Täglich gibt es ein anderes 2-Gänge-Menü zur Auswahl, welches um 24,00 Euro bestellt werden kann. So steht heute Freitag eine Paprikaschaumsuppe mit Serranobällchen sowie ein Saiblingsfilet mit Cocobohnencreme und Pak Choy am Plan. Kalbsrücken, Wildschweinrücken oder Lammrücken gab es diese Woche zum Beispiel ebenfalls.

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*