Online magazin für genuss und gastronomie
17. November 2018
GastroNews Logo

Online magazin für genuss und gastronomie

Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Shopping deals Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Top 500 Restaurants Wiens

Top 500 Ranking Mittagessen Küchenstil Bezirke Grätzel Anlässe Gästekritiken Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

Newsticker

Vlatka Bijelac vom Beef & Glory zu Gast bei „Koch mit! Oliver“

Inhaberin Vlatka Bijelac © Beef & Glory

Immer mal wieder lädt sich Oliver Hoffinger in seine Kochsendung „Koch mit! Oliver“ Prominenz oder Köche/Köchinnen ein. Anfang der Woche war es diesmal Vlatka Bijelac, ihres Zeichens Inhaberin der Steakerei „Beef & Glory“. Wenig überraschend war daher Steak ein großes Thema und das „groß“ ist im wahrsten Sinne des Wortes zu verstehen.

© beef & glory

Denn Bijelac bereitete ein 1100g T-Bone-Steak zu, welches auch nur gerade noch so in die Pfanne passte. Gemäß der eigenen Richtlinie wurde das Steak ungewürzt gelassen, da der Fokus auf dem Geschmack des Steaks liegen soll. Das Würzen bleibt im Beef & Glory im Endeffekt jedem Gast selbst überlassen, wenn man das denn möchte, so die Inhaberin.

„Steak meets Veggie“

Die Beilagen waren ein Maischili und Wirsinggemüse und damit ebenfalls etwas ausgefallener. Doch nicht nur hier gab es vegetarischen Ausgleich zum Steak. Oliver Hoffinger selbst machte sich nämlich an Spinatgnocchi mit Rotweinzwiebeln und einem gebackenen Ei.

Für Interessierte oder Inspirierte ist die komplette Sendung (Dauer rund 20 Minuten) auf der Seite von Puls 4 nachzusehen.

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*