Online magazin für genuss und gastronomie
14. November 2018
GastroNews Logo

Online magazin für genuss und gastronomie

Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Shopping deals Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Top 500 Restaurants Wiens

Top 500 Ranking Mittagessen Küchenstil Bezirke Grätzel Anlässe Gästekritiken Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

Newsticker

Teppanyaki im Momoya

Teppanyaki © Momoya

Das japanische Restaurant Momoya bietet alles was das kulinarische Herz begehrt und bietet eine gute Auswahl an Gerichten auf hohem Niveau. Ein ganz besonderes Highlight ist Teppanyaki – hier werden die Gerichte frisch vor den Augen der Gäste gegrillt und zubereitet.

Teppanyaki (jap. teppan = Stahlplatte, yaki = gegrillt) ist eine in Japan entstandene Art sein Essen zu genießen und darf daher im Momoya nicht fehlen. Hierbei werden auf, meist in den Tisch integrierten, Stahlplatten die jeweiligen Speisen zubereitet. Diese werden also direkt vor den Augen des Gastes gegrillt, weshalb man sich von der Frische und der Qualität des Gerichts selbst überzeugen kann.

Japanische Tradition

© Momoya

Das Momoya bietet Teppanyaki ab zwei Personen und in vier verschiedenen Varianten an – je nachdem welche Art von Fleisch oder Fisch man bevorzugt. So gibt es zum Beispiel die Möglichkeit Rinderfilet, Hühnersteak oder auch Meeresfrüchte (Jakobsmuscheln, Calamari und Fisch des Tages) als Hauptgang zu wählen. Bei jeder Variante handelt es sich um ein 5-gängiges Menü, bei welchem davor noch eine Miso Suppe, Sushi & Sashimi, Garnelen mit Kräuterseitlingen und im Nachgang ein Dessert serviert werden. Wer gerne beides – also Meeresfrüchte und Rinderfilet – essen möchte, kann sich für „Surf & Turf“ entscheiden.

Der Preis liegt zwischen 52 Euro und 69 Euro, je nachdem für welches Menü man sich entscheidet. Verfügbar ist Teppanyaki täglich ab 17:30 Uhr, am Wochenende sogar ab 12:00 Uhr. Eine rechtzeitige Reservierung ist notwendig, damit das Momoya das Erlebnis bestmöglich organisieren kann.

Momoya

Börsegasse 3, 1010 Wien
Mo bis Fr 11:30 – 15:00 & 17:30 – 22:30 Uhr | Sa, So & Feiertags 12:00 – 22:30 Uhr
Tel.: 01 53 50 392

www.momoya.at

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*