Online magazin für genuss und gastronomie
17. November 2018
GastroNews Logo

Online magazin für genuss und gastronomie

Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Shopping deals Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Top 500 Restaurants Wiens

Top 500 Ranking Mittagessen Küchenstil Bezirke Grätzel Anlässe Gästekritiken Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

Newsticker

Herbstliches Menü im Die Küche Wien

© Palais Hansen Kempinski

Buntes Gemüse und herzhafte Gewürze: Der Herbst ist die kulinarische Hochsaison für kräftige Aromen im Palais Hansen Kempinski. Ab 5. Oktober stehen schmackhafte Wildgerichte auf der Karte des Restaurants Die Küche Wien und zwischen 20. Oktober und 15. Dezember wird ein traditionelles Martinigansl aufgetischt.

Das Restaurant Die Küche Wien im Palais Hansen Kempinski serviert ab Anfang Oktober traditionelle österreichische Wildgerichte: Auf dem Menü stehen dabei Hirschcarpaccio, Wildeinmachsuppe, Hirschmedaillons und Wildragout. Ein besonderer Klassiker der österreichischen Herbst-Küche ist das Martinigansl. Von 20. Oktober bis Mitte Dezember gibt es den Gansl Genuss mit Rotkraut, Erdäpfelknödel und Maroni sowie einem Bratapfel mit hausgemachtem Vanilleeis als Dessert.

© Palais Hansen Kempinski

Martinigansl mit Rotwein to go und to deliver

In Die Küche Wien wird die Gans entweder als Einzelgericht oder für vier, acht oder zwölf Personen als „Familien-Essen“ serviert. Dabei bereiten die Köche eine ganze Gans für vier Personen zu und tranchieren sie am Tisch für die Gäste. Die Beilagen werden in großen Schüsseln am Tisch eingestellt, sodass sich jeder Gast nach Belieben seinen Teller selbst befüllen kann. Wer das Gansl lieber Zuhause genießt, kann die ganze Gans inklusive Beilagen und einer Flasche Rotwein auch zum Mitnehmen oder zum Liefern bestellen. Die gebratene Gans wird frisch für die Gäste zubereitet, weshalb das Ganslessen im Palais Hansen Kempinski sowie das Martinigansl to go nur auf Vorbestellung angeboten werden.

Martinigansl in Die Küche Wien:
20. Oktober bis 15. Dezember 2018
Mittags und abends
39 Euro inkl. Couvert und Dessert

Gansl to go/to deliver:
20. Oktober bis 15. Dezember 2018:
189 Euro für 4 Personen inkl. Beilagen und einer Flasche Rotwein
Zustellung: 1. Bezirk: 10 Euro, 2.-9. Bezirk: 15 Euro, 10. – 23. Bezirk: 25 Euro
Reservierungen und Bestellungen unter 01/236 1000 8080 oder per Mail an restaurants.vienna@kempinski.com

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*