Online magazin für genuss und gastronomie
24. September 2018
GastroNews Logo

Online magazin für genuss und gastronomie

Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Gutscheine Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Top 500 Restaurants Wiens

Top 500 Ranking Mittagessen Küchenstil Bezirke Grätzel Anlässe Gästekritiken Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

Newsticker

Restaurant Bolena bei „Mein Lokal, dein Lokal“

© Bolena

Die deutsche Kochsendung „Mein Lokal, dein Lokal“ hat wieder einmal ein Gastspiel in Österreich, diesmal zum ersten Mal in Wien (zuvor bereits in Salzburg). Es treten fünf Wiener Restaurants gegeneinander an, vom Nobelrestaurant bis zum Lokal mit Hausmannskost. Und mittendrin: Die Weinbar & Restaurant Bolena.

Beiried © Bolena

Das mediterrane Lokal von Dominik Bolena (28) hat die Chance genutzt das eigene Restaurant einem breiteren Publikum zu präsentieren. Bei der Sendung „Mein Lokal, dein Lokal“, die von Montag bis Freitag von 17:55 Uhr bis 18:55 auf dem deutschen Sender Kabel 1 läuft, bewerten sich fünf Gastronomen gegenseitig. Man sitzt zusammen, wird vom jeweiligen Gastgeber bedient und genießt drei Gänge der normalen Karte. Jeden Tag wird in einem anderen Restaurant gegessen und das erlebte anonym mit Punkten bewertet. Am finalen Freitag wird der Sieger der Woche gekürt.

Osteria con Vino

Gegen Ende der Woche ist dann die Weinbar & Restaurant Bolena an der Reihe. Mit mediterraner Küche, einer großen Auswahl an Weinen und einem gemütlichen Ambiente möchte Dominik Bolena seine Mitstreiter und Konkurrenten von seinem Restaurant überzeugen. Die Karte ist wie gewohnt eher klein gehalten, wechselt dafür oft. Für die anderen Restaurantbesitzer bedeutet das, sie bekommen Gerichte, die die Küche aus dem Effeff kann.

© Bolena

Es kann nur einen geben

Wer den goldenen Siegteller und damit auch 3.000 € gewonnen hat, ist natürlich noch nicht bekannt. Am Donnerstag den 13.9. versucht sich Dominik Bolena daran, der erste Sieger aus der Hauptstadt zu werden. Möglicherweise hat Wien Josefstadt bald den ersten goldenen Teller.

Die weiteren Kandidaten sind Roberto d’Atri mit seinem Il Melograno am ersten Tag sowie Anita Kirchner-Wiedersich mit dem Dionysos-Nosh, Christoph Moser mit der Bar 3 und Walter Bauer mit seinem Restaurant Bauer. Der Sieger steht am Freitag den 14.9. fest, die Wiederholung aller Sendungen gibt es dann noch einmal am 16.9.

Weinbar & Restaurant Bolena

Lange Gasse 61 , 1080 Wien
Di bis Sa: 18:00 – 01:00 Uhr
Tel.: 01/40 503 70

www.bolena.at

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*