Online magazin für genuss und gastronomie
21. October 2018
GastroNews Logo

Online magazin für genuss und gastronomie

Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Gutscheine Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Top 500 Restaurants Wiens

Top 500 Ranking Mittagessen Küchenstil Bezirke Grätzel Anlässe Gästekritiken Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

Newsticker

Martin Hos neues Multikonzept-Projekt startet im Herbst

Sören Herzig und Martin Ho © DOTS Group

Gestern, Sonntag den 16.09., veröffentlichte Martin Ho auf seinem Facebook Profil überraschend ein Posting zu seinem neuen Projekt. Bereits seit längerer Zeit gab es diesbezüglich Gerüchte und nun ging Martin Ho persönlich damit in die Öffentlichkeit. One o One wird die Bar bzw. der Club zukünftig heißen.

Standort ist die Seilerstätte 16, im ersten Bezirk gegenüber den Ronacher. Dem Vernehmen nach wird es sich um ein dreistöckiges Lokal handeln, die Namen der jeweiligen Ebenen sind bereits bekannt.

Three Rooms

Das One o One – also die Ausschreibung der Zahl 101 – wartet kulinarisch mit Peking Ente „Alldayduck“, Tacos, Chicken Wings und Dirty Martinis auf. Aufgeteilt wird das One o One in die bereits erwähnten drei Ebenen auf drei verschiedenen Stöcken. Für die Kulinarik zeichnet sich Sören Herzig verantwortlich – der ehemalige Koch des Restaurant Amador ist nun bei der DOTS Group von Martin Ho tätig. Bereits seit Sommer sucht dieser Sous Chef, Chef de Partie, Commis und Chef de Rang für die multi-konzeptionelle Bar.

Room Nr. 1 trägt den Namen „TE TA TE“ (Techno – Taco -Tequila), soll wie der Name suggeriert mit mexikanischem Flair aufwarten, via Selbstbedienung funktionieren und nur über die Hintertüre erreichbar sein.  Zumindest wird dies angedeutet, endgültige Informationen in diese Richtung stehen noch aus.

Der Room Nr. 2 trägt den Namen „G.O.A.T. Club“ (Abkürzung für „Greatest Of All Time“). Die kryptischen Informationen deuten auf eine Sportsbar hin, die nur für Mitglieder zugänglich ist. Serviert werden dort unter anderem Chicken Wings und Honigtrüffel.

Den Abschluss macht Room Nr. 3 „Mr. WoW“. Dieser Raum steht für Fine Dining von authentischer chinesischer Küche. Die Pekingente „Alldayduck“ wird hier ebenso serviert wie Dry Aged Ente und dazu natürlich auch Reis.

Martin Ho mit Ehefrau Ivana und Tochter Ivy Kim © leisure communications/Christian Jobst

Coming soon

Einen genauen Eröffnungstermin gibt es allerdings noch nicht. Angepeilt wird Herbst bis Winter, näheres weiß man jedoch noch nicht. Geöffnet hat One o One voraussichtlich jeden Tag, abgesehen von Sonntag, von 12:00 bis 02:00 bzw. am Wochenende bis 04:00 Uhr.

One o One

Seilerstätte 16, 1010 Wien
Mo bis Do: 12:00 – 02:00 Uhr | Fr & Sa: 12:00 – 04:00 Uhr
Tel.: 01 89 02 616

http://oneofone.at/ – derzeit noch inaktiv
Facebook

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*