Online magazin für genuss und gastronomie
12. December 2018
GastroNews Logo

Online magazin für genuss und gastronomie

Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Shopping deals Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Top 500 Restaurants Wiens

Top 500 Ranking Mittagessen Küchenstil Bezirke Grätzel Anlässe Gästekritiken Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

Newsticker

Restaurant im Radisson Blu: Ein wahrer Alleskönner

© Radisson Blu Restaurant

Egal wonach man dürstet – und das auch im wahrsten Sinne des Wortes – das Restaurant im Radisson Blu Style Hotel hat die passende Antwort. Muss es schnell gehen: Quick Lunch. Gemütlich mit Arbeitskollegen oder Freunden beisammen sitzen: Restaurant anmieten. Oder einfach gute und moderne österreichische Küche genießen, auch das geht.

© Pollygraphy, UberEATS

Denn Martin Zahradniks Küche weiß regionale und saisonale Zutaten in wohlschmeckende Gerichte zu verwandeln; das ist Falstaff eben einmal eine Gabel wert. Die Flaggschiffe sind die österreichischen Traditionsgerichte Rindsgulasch mit Butternockerl, Steirischer Backhendlsalat, Zwiebelrostbraten und das Wiener Schnitzel vom Kalb.

Man gönnt sich ja sonst nichts

Doch auch abseits der ‚großen Vier‘ hat das Restaurant im Radisson Blu einiges zu bieten. Consommé von gekochtem Rindfleisch, karamellisiertes Schafsgupferl oder Beef Tartar vom Simmentaler Almochsen – und das sind nur Vorspeisen und selbst dort gibt es einiges mehr.

Als Hauptspeisen serviert Zahradniks Team Zander mit Erdäpfelknödel, eine Landhuhnbrust mit knusprigen Schupfnudeln, eine Lammkrone mit Erdäpfel-Trüffel Espuma oder Riesenchampignons mit Erbsenrisotto. Obendrein kann man sich noch einen 200g Lungenbraten oder ein 220g Rib-Eye Steak vom Landart Atterochsen gönnen – wer es denn schafft.

Die Nachspeisen haben es nicht weniger in sich. Flüssiger Schokoladenkuchen mit Rotweinfeige und Vanilleeis, Kaiserschmarr’n, Palatschinke mit Marmelade oder Schokolade oder aber einen Apfelstrudel mit Vanilleeeis. Ein Wiener Klassiker nach dem anderen und einer besser als der andere.

Perfect Match

© Pollygraphy, UberEATS

Je nachdem wonach man dürstet, das Restaurant hat immer genau das Richtige gegen den Durst. Denn zu jedem Gericht, egal ob Vor-, Haupt- oder Nachspeise, gibt es das ideale Getränk. Sekt, Wein, Bier, Spirituosen oder Cocktails, jeder ergänzt die Gerichte um eine weitere Facette. Für anti-alkoholische Getränke gilt natürlich dasselbe.

Und gerade für Firmenevents oder auch diverse Feiern darf es dann schon einmal ein Gläschen mehr sein, wenn man schon ein Restaurant wie das des Radisson Blu Style Hotels (partiell) für sich alleine hat. Egal welcher Rahmen, egal für welchen Anlass, das Restaurant samt Küche ist dafür wie geschaffen.

Für Zwischendurch

Auch am anderen Ende des Spektrums, nämlich wenn es möglichst schnell gehen muss, hat das Lokal eine Lösung parat: Quick Lunch. Täglich von 12:00 bis 14:00 Uhr kann man um 9,50 Euro ein schnell serviertes Mittagessen samt einem Getränk bestellen. Ist einem selbst das zu langsam, gibt es den Quick Lunch sogar zum Mitnehmen. Wer selbst dann nicht zum Essen kommt, sollte seinen Tagesplan anpassen – denn essen ist wichtig!

Wonach auch immer es einen auch dürstet…nun, das wissen wir ja bereits. Einfach ins Restaurant im Radisson Blu Style Hotel kommen und verwöhnen lassen. Funktioniert garantiert. Für alle unentschlossenen: Die Wiener Restaurantwoche bietet den perfekten Anlass zum selbst überzeugen!

Restaurant im Radisson Blu Style Hotel

Herrengasse 12, 1010 Wien
Mo bis Fr: 12:00 – 14:00 sowie 18:00 – 22:00 Uhr | Sa & So: 18:00 – 22:00 Uhr
Tel.: +43 (0)1/ 227 80

www.radissonblu.com

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*