Online magazin für genuss und gastronomie
16. October 2018
GastroNews Logo

Online magazin für genuss und gastronomie

Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Gutscheine Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Top 500 Restaurants Wiens

Top 500 Ranking Mittagessen Küchenstil Bezirke Grätzel Anlässe Gästekritiken Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

Newsticker

Reingelesen in … „Es schmeckt wieder!“ von Claudia Braunstein

Panna cotta © iStock

Wo sind die Eierfans, Müslifreaks und Suppentiger? Unser Buchtipp der Woche!

„Es schmeckt wieder! Viskose Gaumenfreuden“, so der Titel des Kochbuchs von Claudia Braunstein, das im Juni 2018 erstmals erschien. Vielen ist der Name der Autorin längst ein Begriff. Für alle anderen: Claudia Braunstein hat eine beeindruckende Geschichte hinter sich – die gleichzeitig der Beweggrund für sie war, das Kochbuch zu verfassen.

2011 erkrankte Claudia Braunstein an einer seltenen Form von Zungenkrebs. Ein Teil der Zunge und des Mundbodens musste entfernt werden. Trotz Implantats aus dem Bereich des Unterarms sind auch heute noch Kau- und Schluckbeschwerden ihr täglicher Begleiter.

Schluckstörungen – auch Dysphagie genannt – betrifft mehr Menschen als man erstmal denken würde. Die Gründe sind vielfältig und reichen von Erkrankungen wie Parkinson, Demenz oder Multipler Sklerose bis Schlaganfall. Auch für Kleinkinder oder sehr betagte Menschen ist weichere Nahrung von Vorteil. Aber auch Zahnspangen oder Kiefer-OPs können Schwierigkeiten beim Schlucken machen.

Linsen Dal © iStock

Was dieses Buch NICHT ist: ein medizinischer Ratgeber, ein Ernährungsprogramm oder ein Diätbuch. Was dieses Buch SEHR WOHL ist: ein Kochbuch. Und ein Ratgeber für Menschen mit Kau- und Schluckbeschwerden. Aber nicht nur! Breie oder Kleingehacktes sind auch liebgewonnene Begleiter vieler, die keine Probleme mit Kauen oder Schlucken haben. Man denke nur an Beef Tatar. Oder Linsen Dal. Ein paar weitere Rezept-Beispiele des Buches gefällig? Verschiedene Currys, Suppen, Beerenmousse, Schoko-Hummus, Panna cotta und diverse Cremes (Banane, Vanille, Kaffee-Topfen etc.), Milchreis oder Minze-Tiramisu. Oder wie wär’s mit selbstgemixten Drinks? Erdbeer-Kirsch-Smoothie, Grüne Smoothies (z. B. mit Avocado und Feigen) oder Milch-Drinks (Orangen-Mandel, Zimt etc.)?

© iStock

Von Muntermachern bis Hauptspeisen, von vegan bis Fleisch

Die Rezepte sind unterteilt in „Muntermacher zum Frühstück“ und da nochmal in „Für Eierfans“, „Für Müslifreaks“, „Für Grieß- und Reistiger“, „Für Joghurtfreunde“ und „Besondere Gaumenfreuden“. Vorspeisen und Hauptspeisen gibt’s von Fisch, Fleisch, vegetarisch bis vegan. „Das Suppenalphabet“ weist 31 Rezepte (heiß und kalt) auf, von A wie Apfel-Sellerie-Suppe über Karottenschaumsuppe, Melonensuppe (kalt), Parmesansuppe, Spargelcremesuppe mit Petersilienöl bis Z wie Zwiebelsuppe. Die Desserts sind unterteilt in „fruchtig-frisch“, „süß und verführerisch“, „schokoladig“ und „winterlich“. Drinks für alle Jahreszeiten (Sommerdrinks und Winterdrinks) schließen das bunte Sammelsurium an schnellen, einfachen bis ausgefallenen Rezeptideen.

Panna cotta © iStock

Braunrat verrät, welche praktischen Helfer (ex. Mixstab, Smoothiemaker, Kartoffelpresse) zu ihrem fixen Küchenbestand zählen. Auch super: die Autorin gibt Tipps, was Auswärtsessen und Reisen angeht.

Viele Bilder machen Lust auf die Speisen, die zahllose Leser von Claudia Braunrats Blog „Geschmeidige Köstlichkeiten“ seit Jahren schätzen. Eine große Auswahl ihrer Rezepte hat es nun ins Buch geschafft, von dem sicher nicht nur Menschen mit Schluckbeschwerden, sondern tatsächlich eine sehr viel breitere Leserschaft ihre Freude hat.

Über die Autorin

Buchcover Es schmeckt wieder © Verlag Anton Pustet

Claudia Braunstein wurde 1962 in Hallein geboren. 2011 erkrankte sie an einem seltenen Zungenkarzinom. Seitdem lebt sie mit Kau- und Schluckstörungen. Ihre Schwierigkeiten bei der Nahrungsaufnahme veranlasste sie, Rezepte für Dysphagie-Betroffene zu kreieren. Braunstein betreibt den beliebten Foodblog www.geschmeidigekoestlichkeiten.at

Es schmeckt wieder! Viskose Gaumenfreuden

156 Seiten, 21 x 21 cm

Hardcover, 24 €

ISBN 978-3-7025-0883-8

Verlag Anton Pustet

Nähere Infos: https://www.pustet.at/content.php?id=33&art_id=490

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*