Online magazin für genuss und gastronomie
24. September 2018
GastroNews Logo

Online magazin für genuss und gastronomie

Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Gutscheine Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Top 500 Restaurants Wiens

Top 500 Ranking Mittagessen Küchenstil Bezirke Grätzel Anlässe Gästekritiken Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

Newsticker

Konditorweltmeisterin Eveline Wild als „Köchin der Köche“ ausgezeichnet

BILD zu OTS - KM Alexander Forbes Jr., VizepräŠsident VKÖ Eveline Wild, Köšchin der Kšöche 2018, KM. Mike P. Pansi PrŠäsident VK…Ö © VKÖ/expressfoto Egretzberger

Erstmals seit dem 25-jährigen Bestehen der Auszeichnung „Koch/Köchin der Köche“ geht der Titel im Jahr 2018 an eine Frau.

Die Pâtissière-Weltmeisterin Eveline Wild (37) bekam am Laurentiustag (10.8.) – dem Feiertag der Köchinnen und Köche in Salzburg – im Rahmen einer großen Feier den Titel „Köchin der Köche“ verliehen. Das ist die höchste Auszeichnung des VKÖ für verdienstvolle Köche.

Mike P. Pansi als Präsident Verband der Köche Österreichs und sein Stellvertreter Alexander Forbes Jr. begrüßten dazu u.a. Alain Hostert (Worldchefs Continental Director Europe Central). Die aktuelle „Köchin der Köche“ ist Fernsehzusehern aus „Frisch gekocht“ seit 2012 ein Begriff. Für den Kochverband gilt Wild seit einigen Jahren als Talent und Größe der heimischen Gastronomie, ein Vorbild für viele aufstrebende Konditorinnen und Konditoren.

Auszeichnung für Frauenpower

Das 25-Jahr-Jubiläum der Auszeichnung wurde mit der längst überfälligen Wahl einer Frau würdig begangen: „Was Wild für die heimische Koch- und Konditorkultur geschaffen hat, ist großartig. Sie gibt Wissen und Leidenschaft weiter und teilt Ideen und ihr Können und das über die Grenzen des Konditorfaches hinaus. Sei es im Fernsehen oder als Ausbildner im eigenen Betrieb, sie ist eine Bereicherung auf jeder Ebene. Und dafür sagen wir vom VKÖ Danke und gratulieren zur Auszeichnung Köchin der Köche 2018!“, so Mike P. Pansi.

Über Eveline Wild:

Eveline Wild wurde 1980 in Innsbruck geboren und absolvierte ihre Ausbildung in der Konditorei Valier. 2003 erfolgte ihre Meister- und Ausbildnerprüfung mit ausgezeichnetem Erfolg. Sie war in großen Häusern u.a. als Chef Patissier im Hotel Central (Sölden) und Restaurant Steirereck (Wien) und seit 2010 beim „Wilden Eder“ tätig. Wild und der Gastronom Stefan Eder aus St. Kathrein am Offenegg in der Steiermark sind seit 2009 erfolgreiche Lebens- und Geschäftspartner und Eltern eines Sohnes.

Mehr Infos zur Pâtissière-Weltmeisterin auf https://www.eveline-wild.at/

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*