Online magazin für genuss und gastronomie
19. December 2018
GastroNews Logo

Online magazin für genuss und gastronomie

Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Shopping deals Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Top 500 Restaurants Wiens

Top 500 Ranking Mittagessen Küchenstil Bezirke Grätzel Anlässe Gästekritiken Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

Newsticker

Martin Ho zeigt sein erstes Hotel „La Petite Ivy“

Bundeskanzler Sebastian Kurz und Unternehmer und Neo-Hotelier Martin Ho © leisure communications/Christian Jobst

Pünktlich zu seinem 32. Geburtstag präsentierte Unternehmer Martin Ho (DOTS Group) sein erstes Hotel. Anwesend waren Wegbegleiter wie Bundeskanzler Sebastian Kurz, Oscar-Preisträger Stefan Ruzowitzky, Haubenkoch Sören Herzig uvm.

Bereits vor neun Jahren verriet der damals 22-jährige Martin Ho zwei Lebensträume: ein Baumhaus im Vietnam bauen und ein Hotel besitzen. Den Traum mit dem Hotel erfüllte sich der erfolgreiche Gastronom, Unternehmer, Kunstsammler und Clubbetreiber nun zum 32. Geburtstag.

„Das ‚La Petite Ivy‘ ist ein Herzensprojekt, in das einige Jahre Arbeit geflossen sind. Abseits der pulsierenden Großstadt ist es ein Stück Entschleunigung und bietet ein 716 Jahre altes Dach für all meine Leidenschaften: Kulinarik, Design, Kunst und Individualität“, so Ho über sein erstes Hotel.

Moderne Kunst in altehrwürdigen Schlossmauern

Das Hotel trägt – nach seiner Tochter Ivy Kim – den Namen „La Petite Ivy“ und befindet sich in Trenninghof (Wachau). Es ist ein exklusives Boutiquehotel in alten Schlossgemäuern mit sieben Zimmern. Im denkmalgeschützten Ansitz, der 1302 errichtet wurde, trifft nun moderne Kunst unter anderem von Erwin Wurm, Jonathan Meese, Julian Khol, Petra von Kazinyan, Franz West, Jeff Koons, Norbert Brunner, Tomak, Martin Grandits, Jona Cerwinske und Andy Warhol auf gotische Gewölbe und den markanten Turm mit Blick in die Wachau. Kulinarisch setzt Ho auf bodenständige, regionale Küche. Offiziell eröffnet wird dann im September 2018.

Bei der Eröffnung in kleiner Runde waren Freunde und Wegbegleiter wie Bundeskanzler Sebastian Kurz, Kanzleramtsminister Gernot Blümel, Raiffeisen-Holding-Niederösterreich-Wien-Obmann Erwin Hameseder, Oscar-Preisträger Stefan Ruzowitzky, Künstler Martin Grandits, Banker Philipp Spängler, Galerist Rudold Budja, Runtastic-Gründer Florian Gschwandtner, Haubenkoch Sören Herzig, Küchenchef Vittorio Turco, Designer Alexander Riegler, Agenturchef Michael Kapfer, Unternehmer Nuriel Molcho oder Herausgeber Rainer Nowak anwesend.

Links: Rainer Novak und Sören Herzig

Mitte: Martin Ho mit Ehefrau Ivana und Tochter Ivy Kim

Rechts: Stefan Ruzowitzky

© leisure communications/Christian Jobst

 

http://www.dotsgroup.eu.

 

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*