Newsticker

Gastro Startup der Woche: farmgoodies

Culinarius (Wien) Mit ihren naturreinen Speiseölen haben sich Judith und Günther Rabeder aus dem Mühlviertel schon einen Namen gemacht. Jetzt wurde das Sortiment um eine neue Produktlinie ergänzt. Farmgoodies, ein spannendes, regionales und ökologisch agierendes Unternehmen.

Das Unternehmen

Seit Jahren werden die Speiseöle von farmgoodies mit Gold-Auszeichnungen veredelt. Der Mühlvierter Boden und das vorherrschende Klima bieten beste Vorraussetzungen für den Anbau von gehaltvollen Rohstoffen, welche, in manuell kontrollierten Verarbeitungsprozessen, zu qualitativ hochwertigen Speiseölen verarbeitet werden. Qualität die man schmeckt, und das spiegelt sich auch in den Userbewertungen auf der Facebookseite des Unternehmens wieder. Vom „besten Rapsöl der Welt“ ist hier beispielsweise die Rede und davon, dass es in keiner Küche fehlen sollte.

 

 

Die neue Produktlinie

Eiweißmehle und Graspulver, die neuen Superfoods aus dem Mühlviertel. Die neue Produktlinie besteht aus vier Bio-Mehlen und zwei Bio-Graspulversorten, letztere davon in Kooperation mit dem Kräuterhof Aufreiter, einem Mühlviertler Familienbetrieb der schon vor vielen Jahren, neben der Milchviehhaltung, die Liebe zum biologischen Kräuteranbau entdeckt hat. Die bei der Ölherstellung anfallenden Pressrückstände werden zu feinen Proteinmehlen weiterverarbeitet. Die Bio-Mehle zeichnen sich durch einen hohen Eiweißgehalt aus (bis über 50%) und eigenen sich durch ihren hohen Anteil an Ballaststoffen und Vitaminen, optimal als natürliches Nahrungsergänzungsmittel zur glutenfreien, veganen oder vegetarischen Ernährung. Die Verwendungsmöglichkeiten sind vielfältig. Egal ob zum Binden von Suppen, als teilweiser Mehlersatz beim Backen oder als Zugabe zu Smoothies und Joghurt, durch die neuen Bio-Mehle von farmgoodies lassen sich viele Gerichte in „Superfoods“ verwandeln. Die vitaminreichen Bio-Graspulversorten hingegen wirken basisch ausgleichend auf den Körper und sind reich an Antioxidantien.

Onlineshop und Vertrieb

Das reichhaltige Sortiment an Ölen, Mehlen und Graspulvern wird durch zwei Senfsorten und verschiedene Saaten ergänzt, die ebenfalls biologisch und nachhaltig hergestellt werden. Erhältlich sind die Produkte von farmgoodies im hauseigenen Onlineshop. Des weiteren findet sich online einen Vertriebspartnerliste mit Angaben zu österreichweiten Bezugsquellen.

Nähere Informationen dazu finden sie auf der Homepage des Unternehmens: www.farmgoodies.net

 

Mag. Andreas Lindorfer ist geschäftsführender Gesellschafter der Culinarius Gastronomiebeteiligungs GmbH i.G. und beschäftigt sich seit Jahren mit Themen rund um die Gastronomie. Culinarius bietet mit einem Media for Equity bzw. Consulting for Equity Programm (Bezahlung durch Firmenanteile) eine innovative Möglichkeit für Unternehmer und Startups, denen es an finanziellen Ressourcen mangelt, professionelle Beratung und Werbung in Anspruch zu nehmen.

E-Mails an: andreas.lindorfer@culinarius.restaurant

 

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*