Online magazin für genuss und gastronomie
14. December 2018
GastroNews Logo

Online magazin für genuss und gastronomie

Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Shopping deals Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Top 500 Restaurants Wiens

Top 500 Ranking Mittagessen Küchenstil Bezirke Grätzel Anlässe Gästekritiken Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

Newsticker

Petit Dej: Unter neuer Führung ins Glück

© Petit Dej

Das Petit Dej gibt es zwar schon seit rund drei Jahren, seit knapp einem Jahr ist sie aber unter neuer Führung. Das Lokal stellt sich breit auf, ist es immerhin eine Brasserie, eine Pâtisserie, eine Boulangerie, ein Café und ein Restaurant in einem. Von Kaffee zum Frühstück, über Mehlspeisen bis hin zu wechselnden Menüempfehlung kann hier alles genossen werden.

Egal was, Hauptsache im französischen Stil, könnte man meinen. Das Lokal selbst hat einen sehr modernen und gemütlichen Flair. Viel Holz, ein paar Restroschränke und viele bunte Sessel zieren das Ambiente. Zudem gibt es eine sehr einladende, mit süßen Leckereien gespickte Vitrine an der ‚Bar‘.

Französisch genießen

© Petit Dej

Kulinarisch überzeugt das Petit Dej wie bereits erwähnt breit gefächert. Von Croissants und anderen Bäckereien, über Nachspeisen bis hin zu Mittagsgerichten, die im Namen und der Erscheinung an Haute Cuisine erinnern – und schmecken tun sie natürlich auch. So steht derzeit beispielsweise auf der Karte Lachstartare mit Mascarpone-Dill Sauce und confierte Zitrone oder Schweinefilet mit Topinamburcreme, gebratene rote Rüben und Wurstbrösel.
Aber auch vegane Gerichte wie Quinoa auf sommerlichen Salat stehen zur Auswahl.

Ein Augenschmaus

© Petit Dej

Die Aufmachung der Speisen macht ebenso etwas her wie das Lokal selbst, weshalb das Petit Dej als Genuss für die Augen bezeichnet werden kann. Zudem hat das Restaurant ganztägig und das an jedem Tag der Woche geöffnet, man kann hier also wirklich zu jedem Anlass kommen. Selbst alkoholische Getränke wie Bier, Wein oder so mancher Cocktail ist auf der Karte vertreten, sollte man dem Petit Dej zu etwas späterer Stunde einen Besuch abstatten. Dazu passend hegt das Lokal auch Bestrebungen im Eventbereich aktiver zu werden.

Das Petit Dej besticht mit dem vollen Programm französischer Küche und ist deshalb definitiv einen Besuch wert.

Petit Dej

Pötzleinsdorfer Str 67-69, 1180 Wien
Mo bis Fr: 08:00 – 18:00 Uhr | Sa & So: 08:00 – 19:00 Uhr
Telefon: +43 6644 644 679

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*