Online magazin für genuss und gastronomie
25. September 2018
GastroNews Logo

Online magazin für genuss und gastronomie

Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Gutscheine Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Top 500 Restaurants Wiens

Top 500 Ranking Mittagessen Küchenstil Bezirke Grätzel Anlässe Gästekritiken Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

Newsticker

Gergely’s – mit neuen Gerichten in den Sommer

© Gergely's

Das Gergely’s wappnet sich für den Sommer und hat dafür die Speisekarte aufgerüstet. Wie auch der Rest der Karte eignen sich diese Gerichte ideal für den Verzehr im Gastgarten des Lokals, bei frischer Luft und sommerlichen Temperaturen.

© Gergely’s

Der Gastgarten befindet sich an einer ruhigen Stelle des Restaurants und bietet somit eine entspannte Atmosphäre. Zudem schützen die Bäume vor direkter Sonneneinstrahlung, was bei Temperaturen um die 30° schon sehr willkommen ist.

„Smokers Delight“

Selbstverständlich hat das Steaklokal das Menü um ein paar Fleischgerichte erweitert. Den Anfang macht als Vorspeise das Dreierlei Tatar, welches neben österreichischem Jungrind auch aus norwegischem Frischlachs und Avocado besteht – eine interessante Mischung.
Aber auch bei den Hauptspeisen hat sich einiges getan, welche nun mit dem Beef Brisket Amerika-Hereford aufwarten. Hier wird einem eine Rinderbrust, welche auf niedriger Temperatur „ge-smoked“ und mit Coleslaw sowie Folienerdäpfeln serviert wird, geboten.

Trinity-Dreifaltigkeit © Gergely’s

Sollte man es etwas klassischer bevorzugen gibt es gebraten und geräucherte Spareribs mit Fleisch aus Österreich – gehört definitiv zu den beliebtesten Speisen im Sommer. Wenn man sich aber nicht zwischen den beiden Speisen entscheiden kann, dann ist die Trinity-Dreifaltigkeit genau das Richtige. Diese ist für bis zu vier Personen ausgelegt, enthält neben dem Beef Brisket und den Spareribs noch Pulled Pork und kommt obendrein mit vier Beilagen (Coleslaw, Folienerdäpfel, Braterdäpfel, Steakfries).

Weingenuss

Die große Auswahl an Steaks ist dem Gergely’s natürlich auch erhalten geblieben und so kann man immer noch aus diversen Steaks aus sechs verschiedenen Ländern wählen. Von 200 Gramm bis zu 500 Gramm ist hier alles vertreten.
Genießt man zudem ein Gläschen Wein der 32-seitigen Weinkarte oder eines der zahlreichen anderen Getränke, kann der Sommer kommen.

Gergely’s

Schloßgasse 21 , 1050 Wien
Di bis Sa: 18:00 – 01:00 Uhr
Tel.: 01 5440767

www.gergelys.at

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*