Online magazin für genuss und gastronomie
24. September 2018
GastroNews Logo

Online magazin für genuss und gastronomie

Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Gutscheine Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Top 500 Restaurants Wiens

Top 500 Ranking Mittagessen Küchenstil Bezirke Grätzel Anlässe Gästekritiken Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

Newsticker

Topwinzer der Woche: Weingut Pöckl – Familientradition seit über 100 Jahren

René Pöckl (c) Weingut Pöckl

Diese Woche stellen wir Ihnen das Weingut Pöckl aus dem burgenländischen Mönchhof vor. Das Weingut besteht bereits seit mehr als 100 Jahren, Albert Pöckl legte den Grundstein dafür nach seiner Rückkehr aus den USA im Jahr 1910. Was als Landwirtschaft, damals bestehend aus Viehzucht, Acker- und Weinbau begann, fand unter Albert Pöckls Sohn Theodor Pöckl mehr und mehr einen Fokus auf die Weinwirtschaft. Theodor Pöckl vergrößerte das Unternehmen auf 10 Hektar, sein Sohn Josef Pöckl wandelte es Ende der 1970er Jahre in einen reinen Weinbaubetrieb um. 1986 folgte eine weitere Spezialisierung als ein Rotweingut, Josef Pöckl pflanzte unter Rücksichtnahme auf Klima und Bodenzusammensetzungen bekannte heimische Sorten Zweigelt, Blaufränkisch, St. Laurent und Pinot Noir sowie die internationalen Sorten Merlot und Cabernet Sauvignon. Seit 1989 kommen Barriquefässer zum Einsatz, seit 1990 werden zudem Rotweincuvées produziert.

Mittlerweile vergrößerte die Familie das Weingut auf gut 40 Hektar und ist mit vielen Toplagen ausgestattet. Zahlreiche nationale wie internationale Auszeichnungen bestätigen die hohe Qualität der Weine des Weinguts Pöckl.

Seit 2002 ist Josef und Theresa Pöckls Sohn René Pöckl Kellermeister. Intensive Frucht, Eleganz und ausgeprägte Tannine versprechen Trinkgenuss für viele Jahre. Diese Charakteristiken der Pöckl-Weine sind die Handschrift von René Pöckl, der es in vierter Generation mit seiner Mutter Theresa führt.

Gastronews.wien: Bitte stellen Sie sich unseren Lesern kurz vor.

René Pöckl: Winzer, 39 Jahre, verheiratet, 2 Kinder

Gastronews.wien: Seit wann besteht Ihr Weingut schon?

René Pöckl: Das Weingut besteht seit 1910, als mein Urgroßvater aus Amerika zurückkam.

Gastronews.wien: In der wievielten Generation wird es geführt?

René Pöckl: Es wird von mir in vierter Generation geführt.

Gastronews.wien: Was mögen Sie an Ihrem Beruf?

René Pöckl: Ich sehe, wie die Trauben durchs Jahr hindurch wachsen und daraus einen besonderen Wein zu machen ist erfüllend.

Gastronews.wien: Worauf liegt der Fokus Ihres Betriebes?

René Pöckl: Wir machen kräftige, langlebige Rotweine.

Gastronews.wien: Was ist das Besondere an Ihrem Betrieb?

René Pöckl: Eben diese Weine. Kein Mainstreamwein, sondern Weine mit Persönlichkeit.

Gastronews.wien: Was gibt es für Besucher zu entdecken?

René Pöckl: Spannende Weine zu verkosten und Hintergrundinformationen zu erhalten.

Gastronews.wien: Auf welchen Wein Ihres Betriebes sind Sie besonders stolz?

René Pöckl: Ich bin auf alle Weine stolz, auch auf unseren sogenannten „Spagetti Wein“. Dieser ist ein fruchtbetonter Zweigelt. Ein Einstiegswein zum Preis von 7,20 Euro ab Hof.

Dieser Wein ist ein einfacher, fruchtbetonter Wein, ein Wein für jeden Tag, wenn man am Abend ein gutes Glas Wein genießen möchte. Er passt sehr gut zur Alltagsküche. „Ein nicht alltäglicher Alltagswein“, könnte man sagen. Er ist ca. 10 Tage auf der Maische und wird im älteren (5 jährigen) Barrique ausgebaut.

Mein Motto ist „Alles zu seiner Zeit“.

Gastronews.wien: Was bringt die nähere und weitere Zukunft für das Weingut?

René Pöckl: Wir sind momentan dabei unseren Betrieb baulich zu erweitern. Dadurch können wir dann noch besser auf verschiedene Produktionsabläufe eingehen, um die Qualität zu steigern.

Das Arbeiten erleichtert sich dadurch auch wesentlich.

Veranstaltungen sind heuer diverse Verkostungen im In- & Ausland.

Ein Schwerpunkt ist die Pro Wein in Düsseldorf und natürlich unsere Heimmesse, die VieVinum im Juni in der Hofburg.

 

 

Weingut Pöckl

Zwergäcker 1
A-7123 Mönchhof

Tel: +43-2173-80 258
Fax: +43-2173-80 258-44
info@poeckl.com
www.poeckl.com
www.facebook.com/WeingutPoeckl

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*