06. April 2020
GastroNews Logo Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Shopping deals Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Gastro News Guides

Restaurants Mittagessen Bars Eventlocations Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

Newsticker

„Fleischbeschau“ im Rinderwahn – Was macht den perfekten Burger aus?

Wien (Culinarius) Wahnsinnig frisch, wahnsinnig gut und wahnsinnig köstlich sind die Burger im Rinderwahn . Von dem längst überholten Image des qualitativ schlechten Fastfoods sind diese Burger meilenweit entfernt. Wir stellen uns die Frage: Was macht den perfekten Burger aus? Das Burgerfleisch, Burger-Bun, die perfekte Sauce oder eine praktische Handhabung beim Verzehr? Der Burgermeister des Rinderwahns verrät uns das Geheimnis, das eigentlich kein Geheimnis ist.

Das Fleisch bringt’s

Auf die Frage, was den perfekten Burger ausmacht, gibt es nur eine einfache Antwort: das Burger-Patty. „Die Qualität des Fleisches ist das Herzstück eines jeden Burgers und die restlichen Zutaten sind persönliche Präferenzen“, so Liljan Credico (Burgermacher im Rinderwahn). Verwendet wird nur bestes Fleisch, täglich frisch geliefert von Wiesbauer, einem der größten fleischverarbeitenden Unternehmen Österreichs. Zart schmelzend auf der Zunge und am besten medium, so wird das pure Fleischglück in den Rinderwahn Burgern serviert. Perfektes Fleisch, perfekte Garzeit, ein wenig Salz und die Grundlage des perfekten Burgers ist geschaffen. Das Brioche-Bun der Bäckerei Szhin, hausgemachte Mayo und das typische Essiggurckerl hinzugefügt und fertig ist die Basis für die Rinderwahn-Kreationen.

Vor einer wahnsinnig schwierigen Entscheidung steht man am Ende, ob man sich nun für die „Scharfe Resi“ mit gebackenen Zwiebelringen, grüner Chili und Pfefferoni on top, der „Bella Luisa“ mit Büffelmozzarella, Pesto und Grillgemüse und dem „Blauen Toni“ mit Blue Cheese und Birne, dem „Bacon Charlie“ mit gegrilltem Speck oder dem Klassiker „Rinderwahn Cheeseburger“ entscheiden soll.

RINDERWAHN
Weihburggasse 3
1010 Wien
restaurant@rinderwahn.at
www.rinderwahn.at
Telefon:+43 (0) 1 51 20 996
Öffnungszeiten: Mo bis So 12:00 – 24:00 Uhr, Küche bis 23:00 Uhr

Coming soon: Rinderwahn goes Naschmarkt

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Newsletter bestellen

Ihr Gastro News Wien Newsletter Wöchentliche Nachrichten zu Genuss und Gastronomie vom Onlinemagazin Gastro News Wien - jederzeit unkompliziert abzubestellen

Kommentar hinterlassen

Blogheim.at Logo