Online magazin für genuss und gastronomie
22. September 2018
GastroNews Logo

Online magazin für genuss und gastronomie

Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Gutscheine Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Top 500 Restaurants Wiens

Top 500 Ranking Mittagessen Küchenstil Bezirke Grätzel Anlässe Gästekritiken Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

Newsticker

Falstaff: Die besten Restaurants Österreichs

Auch heuer erhält Heinz Reitbauer vom Wiener Steirereck im Stadtpark die Höchstpunktezahl im Falstaff Restaurantguide (c) Kanizaj Marija

Der Falstaff Restaurantführer für das Jahr 2018 ist erschienen. Rund 18.000 Gäste gaben 250.000 Votings für 1750 Restaurants ab, bewertet wurden die Kategorien Essen, Service, Weinkarte und Ambiente.

Silvio Nickol Restaurant (c) Palais Coburg Hotel Residenz

Einmal mehr kann Steirereck-Gastgeber Heinz Reitbauer die Höchstbewertung von 100 Punkten für sich verbuchen. Ebenfalls ganz vorne mit dabei sind die Wiener Restaurants Mraz & Sohn (98 Punkte) und Silvio Nickol (98 Punkte).

Unter den besten Quereinsteigern Wiens finden sich das asiatische Restaurant Shiki (88 Punkte), Heunisch & Erben (88 Punkte) oder das MAST Weinbistro (87 Punkte).

Jahrhundertkoch Eckhard Witzigmann wurde die Auszeichnung als bester internationaler Sonderbotschafter verliehen. Familie Kolarik, Betreiber des Schweizerhauses, wurden für ihr Lebenswerk geehrt. Peter Friese vom „Schwarzen Kameel“ freut sich über die Auszeichnung als Gastronom des Jahres. Der beste Service des Jahres geht an das Restaurant Eckel im 19. Bezirk. Als bestes Beisl des Jahres wurde das Gasthaus Grünauer im 7. Bezirk ausgezeichnet. Das beste Hotelrestaurant des Jahres ist das „Schlossstern“ im Schlosshotel Velden am Wörthersee. Die Eröffnung des Jahres geht an Familie Madreiter mit dem Restaurant „Ess:enz“ im Hotel Puradies Leogang und die Auszeichnung als beste Sommelière des Jahres geht nach Wien, an Sindy Kretschmar im Restaurant „Dstrikt“ im Hotel Ritz Carlton Vienna.

Das sind die besten Restaurants Österreichs:

1. Steirereck (1030 Wien): 100 Punkte
2. Landhaus Bacher (NÖ): 99 Punkte
2. Obauer (S): 99 Punkte
3. Griggeler Stuba (V): 99 Punkte
4. Mraz & Sohn (1220 Wien): 98 Punkte
4. Saag (K): 98 Punkte
4. Simon Taxacher (T): 98 Punkte
5. Döllerer (S): 98 Punkte
5. Ikarus Hangar-7 (S): 98 Punkte
5. Paznauner Stube (T): 98 Punkte
5. Silvio Nickol (1010 Wien): 98 Punkte
6. Johanna Maier & Söhne (S): 97 Punkte
6. T.O.M. Pfarrhof (Stmk.): 97 Punkte
6. Weinbank Restaurant (Stmk.): 97 Punkte
7. Mühltalhof (OÖ): 96 Punkte
7. Senns Restaurant (S): 96 Punkte
7. Stüva (T): 96 Punkte
8. Almhof Schneider (V): 96 Punkte
8. Steirerschlössl (Stmk.): 96 Punkte
8. Tannenhof (T): 96 Punkte
9. Aurelio’s (V): 95 Punkte
9. Mesnerhaus (S): 95 Punkte
9. Pfefferschiff (S): 95 Punkte
9. Pure Gourmet (T): 95 Punkte
9. Tanglberg (OÖ): 95 Punkte
9. Triad (NÖ): 95 Punkte

 

Falstaff Restaurantguide 2018

Preis: 9,90 €

Ab sofort im Buch- und Zeitschriftenhandel sowie im Webshop unter https://www.falstaff.at/guides/ erhältlich.

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*