Online magazin für genuss und gastronomie
17. October 2018
GastroNews Logo

Online magazin für genuss und gastronomie

Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Gutscheine Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Top 500 Restaurants Wiens

Top 500 Ranking Mittagessen Küchenstil Bezirke Grätzel Anlässe Gästekritiken Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

Newsticker

Raus aus dem Winterschlaf mit Hakuma

(c) Hakuma

Nach den Feiertagen, wo eine Schlemmerei auf die nächste folgt, fühlt man sich schnell einmal müde, verbraucht und ausgelaugt. Um erneut für den Alltag gewappnet zu sein und voller Tatendrang ins Jahr zu starten, ist ein Energiebooster vonnöten.

(c) Hakuma

Hier kommt Hakuma ins Spiel. Das junge Unternehmen hat einen Drink kreiert, der mit feinsten Zutaten aus biologischem Anbau aus dem Winterschlaf erweckt! Belebender Matcha trifft auf die Frische von Mango, Zitrone, Agave, Ingwer und Baobab. In Hakuma stecken reichlich Vitamine und Antioxidantien, die fehlende Energie schenken, um wieder fit durch den Tag zu kommen.

Besonders die Hauptzutat von Hakuma,  Matcha,  ist als Allrounder-Wundermittel bekannt. Das Teein macht munter, Antioxidantien stärken die Abwehrkräfte während das Chlorophyll des Blattgrüns entgiftet. Perfekt für die nötige Power im neuen Jahr!

Sie kennen Hakuma noch nicht? Gegründet wurde Hakuma im Jahr 2016 von Christian, Max und Sebastian.

(c) Hakuma

Die Idee für Hakuma kam Christian, als er über den Wiener Naschmarkt spazierte und nichtsahnend in einen Matcha-Laden stolperte. In seiner Küche experimentierte er mit dem grünen Pulver, verfeinerte es mit Mango, Zitrone, Ingwer, Agave und Baobab – und interpretierte damit Matcha völlig neu.

Die Herkunft der Zutaten in Hakuma ist den drei Gründern besonders wichtig. Darum reisten sie nach Japan, um mehr über Matcha, die wichtigste Zutat von Hakuma, zu erfahren. Der Bio-Matcha in Hakuma wird direkt aus Japan importiert. Der Fluss Yahagi sorgt in der Präfektur Alchi für das perfekte Mikroklima, weshalb die für Hakuma verwendete Grünteesorte Ten Cha dort schon seit mehr als 400 Jahren angebaut wird.

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*