18. November 2019
GastroNews Logo Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Shopping deals Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Top 500 Restaurants Wiens

Top 500 Ranking Mittagessen Küchenstil Bezirke Grätzel Anlässe Eventlocations Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

Newsticker

Wiener Restaurantwoche kehrt Gender Verhältnis in der Gastronomie um

© Culinarius GmbH/APA-Fotoservice/Hörmandinger © Culinarius GmbH/APA-Fotoservice/Hörmandinger

[share_snippet]Eine Erhebung der Wiener Restaurantwoche (www.restaurantwoche.wien) unter ihren reservierten Gästen hat ergeben, dass 72% weiblich sind.[/share_snippet] Dies steht im starken Kontrast zum regulären Konsumverhalten der Österreicherinnen und Österreicher. Laut der jüngsten, alle fünf Jahre durchgeführten, Konsumerhebung der Statistik Austria (2014/15) geben Männer im Schnitt fast doppelt so viel in der Gastronomie aus wie Frauen. Während österreichweit Frauen über alle Altersgruppen hinweg 5,6% ihres Haushaltseinkommens in Cafés und Restaurants lassen, sind es bei Männern 9,4%.

Zur Wiener Restaurantwoche

Die Wiener Restaurantwoche findet seit 2008 zwei Mal jährlich statt. Ihr Ziel ist es, die gehobene Küche einem breiten Publikum zu einem Fixpreis zugänglich zu machen ohne Verzicht auf Qualität oder Genuss. Und das mit Erfolg: Die wohlschmeckenden und einfallsreichen Speisen der Top-Restaurants sorgen stets für ein breites Interesse. Die kreativen Menüs der gehobenen Wiener Gastronomie gibt es bereits ab 14,50 Euro zu Mittag und 29,50 Euro am Abend. Reservierungen sind exklusiv auf www.restaurantwoche.wien möglich. Organisatoren der Wiener Restaurantwoche sind die Geschäftsführer der Culinarius Informationsdienstleistungs GmbH, Mag. Marc Klein und Dominik Holter, MPhil.

Alle teilnehmenden Restaurants finden Sie hier:
https://restaurantwoche.wien/#restaurants

Bereits 11.000 Gäste reserviert

Eine Woche nach dem Reservierungsstart der Wiener Restaurantwoche, welche dieses Mal von 28. August bis 3. September stattfindet, haben bereits knapp über 11.000 Gäste einen Platz reserviert. Unter diesen Gästen haben die Organisatoren des Genuss-Events ihre Erhebung durchgeführt. Dominik Holter (Organisator der Wiener Restaurantwoche) bei der Pressekonferenz im Restaurant Cuisino (Casino Wien): „Die 12 neuen Restaurants, die zum ersten Mal bei der Wiener Restaurantwoche dabei sind, tragen zu der stetigen Steigerung bei den Besucherzahlen bei.“ Zum ersten Mal nehmen teil: Bakery, Buchinger das Wirtshaus, Das Spittelberg, el Hans, freiwild, Gasthaus zum Lustigen Bauern, Gasthaus Zum Wohl, Otto Wagner Schützenhaus, Rinderwahn, The Room, Vienna First und Wirtshaus Steirerstöckl.

Tourismusfaktor Restaurantwoche

Die Organisatoren haben ebenfalls den Anteil der in- uns ausländischen Touristen an den Gästen der Wiener Restaurantwoche erhoben. 34% der Gäste reisen in den Großraum Wien an, ein leicht gestiegener Wert im Vergleich zum Vorjahr. Die Wertschöpfung der Wiener Restaurantwoche ist damit nicht nur auf die Lokale beschränkt. Geschätzte 6.000 Nächtigungen stehen im Zusammenhang mit der Restaurantwoche. Für die Restaurants bedeutet der Genuss-Event einen Zusatzumsatz von rund 0,75 Mill. Euro innerhalb einer Woche.

Sponsoren der Wiener Restaurantwoche

Die Partner der Wiener Restaurantwoche sind American Express, Römerquelle, Taxi 31300, illycaffè, Averna, Casino Wien, Wiesbauer Gourmet, TransGourmet, WKW Fachgruppe Gastronomie und Freewave. Sie unterstützen damit ein Projekt, das den Wiener Gastronomen über 2 Mill. Euro an zusätzlichem Umsatz im Jahr bringt und zum Wachstum der Branche beiträgt.

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

Blogheim.at Logo