Online magazin für genuss und gastronomie
19. Juni 2019
GastroNews Logo

Online magazin für genuss und gastronomie

Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Shopping deals Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Top 500 Restaurants Wiens

Top 500 Ranking Mittagessen Küchenstil Bezirke Grätzel Anlässe Eventlocations Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

Newsticker

Sakai’s Japan Gourmet Tour 2017

(c) Sakai

Japan Liebhaber aufgepasst: Hiroshi Sakai entführt auf eine kulinarische Rundreise durch Japan. Sechs mal im Jahr, jeweils eine Woche lang, stellt der Haubenkoch in exklusiven 7-gängigen Menüs, Spezialitäten aus sechs verschiedenen Regionen Japans vor. Beginnend mit der Insel Hokkaido im hohen Norden geht die Reise über Tohoku, Tokyo, Nagoya, Kyoto – Osaka bis zu den Inseln Shikoku und Kyushu im Süden. So wie sich die Klimazonen von kalt gemäßigt bis subtropisch warm ändern, so unterschiedlich sind auch die Produkte und die Speisekarten der verschiedenen Regionen.

1. Station: Hokkaido (15.-19.03.2017)

Der erste Ausflug der kulinarischen Entdeckungsreise führt nach Hokkaido, auf eine Insel für Naturliebhaber und Gourmets. Starttermin ist Mittwoch der 15. März und enden wird das Menüangebot – fürs Erste – am Sonntag den 19. März 2017.
Hokkaido ist in vieler Hinsicht speziell. Das Klima ist außergewöhnlich für Japan: Es gibt keine Regenzeit, die Sommer sind trocken und warm, die Winter kalt und schneereich. Selbst in der Millionenstadt Sapporo liegt im Winter meterhoch Schnee – ausgezeichnete Bedingungen für den besten Fisch in ganz Japan, besonders für Krabben, Jakobsmuscheln und Lachs. Aber auch die Landwirtschaft unterscheidet sich sehr vom Rest Japans. Hier gedeihen Kartoffel, Mais und Getreide, aber auch Äpfel und Weintrauben und auf den Weiden grasen die Milchkühe – ein für Japan einzigartiges Bild! Wie also verarbeitet Hiroshi Sakai, der selbst aus Hokkaido stammt, die Vielfalt der regionalen Produkte in seinem ersten Menü auf der kulinarischen Reise durch Japan? Freuen Sie sich auf einen fulminanten Start und genießen Sie ein Menü der ganz besonderen Art!

Ein kleiner Vorgeschmack

Die erste Station der Gourmet Tour nach Hokkaido lockt mit einer Vielzahl an spannenden und außergewöhnlichen Kreationen. Eingeleitet wird das Menü mit der gegrillten Auster auf Saroma-art mit Ingwer und Jungzwiebel-Norisauce. Diese stammt aus dem Saroma-See, Japans drittgrößtem See, der für seine Austern und wunderschönen Sonnenuntergänge berühmt ist. Verwöhnt wird man außerdem mit einer feinen Misosuppe mit Lachs und Sake-Hefe, Sashimi mit Thunfisch, Jakobsmuschel, Garnelen, Tintenfisch, Seeigel und Lachskaviar sowie der Königskrabbe – die eine Spezialität aus Hokkaido ist – überbacken mit Uni-Eiersauce. Der nächste Gang besteht aus gedämpftem Kartoffelteig gefüllt mit Zuckermais, Käse, Seeigel und weißem Miso. Weitere Spezialitäten sind außerdem das Rinderfilet, gerollt in gegrillten Melanzanischeiben, Kartoffelpüree und dunkle Miso-Demi Glace Sauce sowie Oshizushi mit Lachs, Makrele und Kabeljau. Zum Abschluss wird man mit einem Apfelkompott in knusprig gebackenem Teig mit Sauce Anglaise verwöhnt.
Dies ist nur ein Vorgeschmack auf die kulinarischen Höhepunkte des ersten Menüs. Sechs Mal haben Sie bei der Sakai Gourmet-Tour die Möglichkeit Japan auf eine völlig neue Art und Weise kennenzulernen.

Kulinarische Pflichttermine

Nutzen Sie Ihre Chance, kommen Sie ins Sakai und lassen Sie sich auf eine kulinarische Reise nach Japan entführen. Der Preis für ein Menü beträgt € 75,00 und für Abonnenten bietet das Sakai eine extra Vergünstigung von 6 Menüs zum Preis von 5. Die Sakebegleitung mit 4 Sorten gibt es für € 21 oder 6 Sorten für € 31.

Nachfolgend die Termine, die Sie auf keinen Fall verpassen sollten:

Mi 15.03. – So 19.03.2017 Hokkaido
Mi 26.04. – So 30.04.2017 Tohoku
Mi 21.06. – So 25.06.2017 Tokyo
Mi 23.08. – So 27.08.2017 Nagoya
Mi 11.10. – So 15.10.2017 Kyoto – Osaka
Mi 06.12. – So 10.12.2017 Shikoku – Kyushu

Restaurant Sakai

Florianigasse 36
1080 Wien
Öffnungszeiten:
Mi–Fr 17:30 – 23:00
Sa 11:30 – 14:30, 17:30 – 23:00
So 11:30 – 14:30 (nur Sushi Brunch), 17:30 – 23:00
Montag und Dienstag geschlossen
Reservierungen: +43 (1) 729 6541 oder restaurant@sakai.co.at

Fotocredit: (c) Sakai

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

Blogheim.at Logo