12. Juli 2020
GastroNews Logo Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Shopping deals Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Gastro News Guides

Restaurants Mittagessen Bars Eventlocations Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

Newsticker

Bistro Roots – Zurück zu den Wurzeln

Bistro Roots

Am 12. Jänner eröffnete das Bistro Roots in der Schönbrunnerstraße im 5. Bezirk. Im Roots hat das Essen Wurzeln. Für die Gründer Miki Apostolo, Adam Bencze und Marcus Walter bedeutet das, dass sie ihre Zutaten von kleinen Bauern beziehen, die sie alle persönlich kennen. Außerdem haben sie eine Landwirtschaft an der slowakisch-ungarischen Grenze mit eigenen Hühnern, Schafen, Obst und Gemüse. Die Küche ist folglich stark saisonal geprägt und je nach Jahreszeit wird somit mit dem gekocht, was die Natur gerade zu bieten hat. Durch Techniken wie Fermentieren, Einwecken und Dörren werden die Produkte für die Wintermonate konserviert.

Der persönliche Kontakt zählt

Die drei Partner aus Italien, Ungarn und dem oberösterreichischen Salzkammergut haben sich durch ihre Tätigkeit in der Gastronomie kennen gelernt: „Wir haben uns dann irgendwann gedacht: warum nicht ein eigenes Restaurant eröffnen.“ Wir haben uns zusammengesetzt und ein paar Ideen gesammelt und das was wir jetzt haben ist das finale Resultat vieler Meetings. Unser Konzept ist ganz grob: „Wisse wo dein Essen herkommt und schau es dir auch an. Das heißt wir arbeiten sehr viel mit regionalen Produzenten aus Wien und Wienumgebung zusammen. Von allen anderen Produkten, die von weiter her kommen, wie zum Beispiel unser Olivenöl, kennen wir die Produzenten persönlich und haben Kontakt zu jedem. Dazu gehört auch unser Reis oder Polenta (Novara, 5km von Mikis Elternhaus) oder der Schnaps aus der Brennerei Rieger in Abersee am Wolfgangsee.“

Sehr zu empfehlen sind die Tasting-Menüs des Bistro Roots, „in denen alle unsere Signature-Gerichte zusammengefasst sind, wie zum Beispiel Humus aus Wiener Berglinsen, cremige und knusprige Kartoffel mit Mangalica, Risotto al Salto, nach einem Rezept von Mikis Oma, unsere eigens geerntete, eingekochte und im Restaurant verfeinerte Tomatensuppe und nicht zu vergessen unser ständig wechselnder, aus einzigartigem Käse bestehender Käseteller.“

Die Vielfalt regionaler Produkte

Zielpublikum des Bistro Roots sind alle, die sich bewusst ernähren wollen, auf die Vielfalt von regionalen Produkten Wert legen und quasi deren Wurzeln kennen lernen möchten. „Wir arbeiten komplett ohne kommerzielle Produkte. Wir machen eigene Säfte, Limonaden und Eistees, zum Beispiel Pastinake-Birnensaft oder Süßkartoffel-Traube und wir probieren außerdem die Spitzenessige von Herrn Erwin Gegenbauer in die Getränke zu integrieren.“

Auch bei den Weinen setzt man auf Bio und den direkten Kontakt zu den Winzern. Einige der Weine stehen österreichweit ausschließlich im Bistro Roots auf der Karte. Zum Beispiel Pinot Noir von Jaroslav Springer, einem tschechischen Winzer oder Weine von Bott Frigyes aus der Slowakei, der alte regionstypische Rebsorten verwendet.

Also wer die Nähe zum Essen schätzt, ist hier an der richtigen Adresse:

Bistro Roots
Schönbrunnerstraße 32
1050 Wien
office@bistroroots.at
Öffnungszeiten:
Dienstag – Samstag:
12 bis 14.30 Uhr und 18 bis 22 Uhr

Fotocredits: © Bistro Roots

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Newsletter bestellen

Ihr Gastro News Wien Newsletter Wöchentliche Nachrichten zu Genuss und Gastronomie vom Onlinemagazin Gastro News Wien - jederzeit unkompliziert abzubestellen

Kommentar hinterlassen

Blogheim.at Logo