09. Dezember 2019
GastroNews Logo Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Shopping deals Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Top 500 Restaurants Wiens

Top 500 Ranking Mittagessen Küchenstil Bezirke Grätzel Anlässe Eventlocations Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

Newsticker

Kaffee wird teurer

Wie DiePresse und kurier schon berichtet haben, wird der Kaffee um 30 bis 50 Cent teurer.

 

[share_snippet] Tchibo/ Eduscho gaben bekannt, dass der Preis für Kaffee steigen wird. Ab 13. Februar wird der Preis für die 500 Gramm-Packung in Österreich um 30 bis 50 Cent angehoben. [/share_snippet] Die Gründe für die Preiserhöhung seien folgende: Die Entwicklungen auf den Rohkaffeemärkten, der Verfall des Euros gegen den Dollar (weil Kaffee in Dollar bezahlt werden muss), die weltweit steigende Nachfrage und die Anbaufläche werde immer knapper.

Harald J. Mayer, Geschäftsführer von Tchibo/Eduscho versicherte: „Wir sind dafür bekannt, Preiserhöhungen so spät wie möglich und Preissenkungen so früh wie möglich an unsere Kunden weiter zu geben. Werden Rohkaffee und der Dollar wieder billiger, werden wir die Verkaufspreise wieder senken!“

In unserem Artikel der internationale Kaffee-Vergleich wurde festgestellt, dass Kaffee neben Wasser das beliebteste Getränk bei den ÖsterreicherInnen ist. Am Tag trinken ÖsterreicherInnen 2,9 Tassen Kaffee und haben einen Pro-Kopf-Verbrauch von 7,8kg/ Jahr.

 

Fotocredits: iStock a_crotty

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

Blogheim.at Logo