Online magazin für genuss und gastronomie
16. Juli 2019
GastroNews Logo

Online magazin für genuss und gastronomie

Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Shopping deals Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Top 500 Restaurants Wiens

Top 500 Ranking Mittagessen Küchenstil Bezirke Grätzel Anlässe Eventlocations Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

Newsticker

Leo Dopplers RisottoBox feiert offizielle Eröffnung

Leo Doppler und Toni Mörwald.

RisottoBox feiert Eröffnung mit zahlreichen prominenten Gästen

Wien (Culinarius) – Nach einer längeren Soft Opening Phase feierte die RisottoBox im 2. Bezirk nun am 7. November offizielle Eröffnung. Freunde und Wegbegleiter von Leo Doppler kamen, um ihm und seiner RisottoBox zu huldigen. Unter den geladenen Gästen waren zahlreiche bekannte Gesichter. Darunter etwa Nationalratspräsidentin Doris Bures, der österreichische Schauspieler Michael Schottenberg und Haubenkoch Toni Mörwald.

Doris Bures mit Leo Doppler - Fotocredit: Culinarius Beteiligungs und Management GmbH/APA-Fotoservice/Hörmandinger Fotograf: Martin Hörmandinger

Fotocredit: Culinarius Beteiligungs und Management GmbH/APA-Fotoservice/Hörmandinger/Fotograf: Martin Hörmandinger

Leo Doppler liebt die italienische Küche und Risotto ganz besonders. Bereits 2014 widmete er dem schmackhaften Reisgericht ein gesamtes Kochbuch unter dem Titel: Risotto: Leo Doppler’s Lieblingsrezepte aus der Hansen-Küche

Schnelle, gesunde Küche mit Genuss

Die RisottoBox soll Menschen in der heutigen schnelllebigen Zeit die Möglichkeit geben, sich gesund und ausgewogen zu ernähren. Das ist vor allem bei einem so zeitaufwändigen Gericht wahrlich eine Herausforderung. Das perfekte Risotto hat eine cremig-weiche Konsistenz bei bissfesten Reiskörnern. Hierfür wird der Reis schonend halb vorgegart und bei Bestellung vollendet.

Als Basis kann zwischen drei verschiedenen Risotti Varianten gewählt werden. Zusätzlich stehen unterschiedlichste Toppings wie Lachsforelle oder Herbstgemüse zur Verfügung. Dazu gibt es Salat und ein Dessert.

Wer doch mal keine Lust auf das italienische Reisgericht hat, wird bei Pasta, Salatkreationen oder dem täglich wechselnden Schmorgerichten bestimmt fündig. Für die besonders Eiligen gibt es sämtliche Speisen auch als Take Away.

Frühstück als morgendlicher Energielieferant

Fotocredit: Culinarius Beteiligungs und Management GmbH/APA-Fotoservice/Roßboth/ Fotografin: Katharina Roßboth

Auch das Frühstück wird in der RisottoBox groß geschrieben und kann sowohl vor Ort als auch im Büro genossen werden. Müsli, Joghurt mit Früchten, Milchreis und der zurzeit heiß begehrte Porridge sorgen für einen guten Start in den Tag.

 

RisottoBox
Hollandstraße 10
1020 Wien
Montag – Freitag: 08:00 – 16:00 Uhr
www.risottobox.com

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

Blogheim.at Logo